Wasserball-Weltmeisterschaften 2013

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wasserball-Weltmeisterschaft 2013 wurde vom 21. Juli bis zum 3. August in Barcelona, Spanien ausgetragen. Sowohl bei den Männern, als auch bei den Frauen spielten 16 Teams um den Weltmeistertitel.

Turnierteilnehmer Männer[Bearbeiten]

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
MontenegroMontenegro Montenegro KroatienKroatien Kroatien SerbienSerbien Serbien ItalienItalien Italien
SpanienSpanien Spanien KanadaKanada Kanada UngarnUngarn Ungarn DeutschlandDeutschland Deutschland
GriechenlandGriechenland Griechenland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten AustralienAustralien Australien RumänienRumänien Rumänien
NeuseelandNeuseeland Neuseeland SudafrikaSüdafrika Südafrika China VolksrepublikChina Volksrepublik China KasachstanKasachstan Kasachstan

Gruppe A[Bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 GriechenlandGriechenland Griechenland 3 3 0 0 38:15 +23 6
2 MontenegroMontenegro Montenegro 3 2 0 1 34:12 +22 4
3 SpanienSpanien Spanien 3 1 0 2 30:18 +12 2
4 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3 0 0 3 8:65 -57 0
22. Juli MontenegroMontenegro Montenegro GriechenlandGriechenland Griechenland 4:6
SpanienSpanien Spanien NeuseelandNeuseeland Neuseeland 18:3
24. Juli NeuseelandNeuseeland Neuseeland GriechenlandGriechenland Griechenland 4:24
MontenegroMontenegro Montenegro SpanienSpanien Spanien 7:5
26. Juli MontenegroMontenegro Montenegro NeuseelandNeuseeland Neuseeland 23:1
SpanienSpanien Spanien GriechenlandGriechenland Griechenland 7:8

Gruppe B[Bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 KroatienKroatien Kroatien 3 3 0 0 41:15 +26 6
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3 2 0 1 31:19 +12 4
3 KanadaKanada Kanada 3 1 0 2 32:32 0 2
4 SudafrikaSüdafrika Südafrika 3 0 0 3 14:52 -38 0
22. Juli KroatienKroatien Kroatien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9:7
KanadaKanada Kanada SudafrikaSüdafrika Südafrika 17:11
24. Juli SudafrikaSüdafrika Südafrika Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3:16
KroatienKroatien Kroatien KanadaKanada Kanada 13:8
26. Juli KroatienKroatien Kroatien SudafrikaSüdafrika Südafrika 19:0
KanadaKanada Kanada Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 7:8

Gruppe C[Bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 SerbienSerbien Serbien 3 3 0 0 39:26 +13 6
2 UngarnUngarn Ungarn 3 1 1 1 32:27 +5 2
3 AustralienAustralien Australien 3 1 1 1 25:26 -1 2
4 China VolksrepublikChina Volksrepublik China 3 0 0 3 21:38 -17 0
22. Juli SerbienSerbien Serbien AustralienAustralien Australien 10:7
UngarnUngarn Ungarn China VolksrepublikChina China 13:5
24. Juli China VolksrepublikChina China AustralienAustralien Australien 7:9
SerbienSerbien Serbien UngarnUngarn Ungarn 13:10
26. Juli SerbienSerbien Serbien China VolksrepublikChina China 16:9
UngarnUngarn Ungarn AustralienAustralien Australien 9:9

Gruppe D[Bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 ItalienItalien Italien 3 3 0 0 32:18 +14 6
2 DeutschlandDeutschland Deutschland 3 2 0 1 26:26 0 4
3 KasachstanKasachstan Kasachstan 3 1 0 2 21:25 -4 2
4 RumänienRumänien Rumänien 3 0 0 3 16:26 -10 0
22. Juli ItalienItalien Italien RumänienRumänien Rumänien 10:4
DeutschlandDeutschland Deutschland KasachstanKasachstan Kasachstan 9:8
24. Juli KasachstanKasachstan Kasachstan RumänienRumänien Rumänien 7:4
ItalienItalien Italien DeutschlandDeutschland Deutschland 10:8
26. Juli ItalienItalien Italien KasachstanKasachstan Kasachstan 12:6
DeutschlandDeutschland Deutschland RumänienRumänien Rumänien 9:8

Hauptrunde[Bearbeiten]

Hauptrunde
28. Juli GriechenlandGriechenland Griechenland SudafrikaSüdafrika Südafrika 13:5
MontenegroMontenegro Montenegro KanadaKanada Kanada 12:4
KroatienKroatien Kroatien NeuseelandNeuseeland Neuseeland 21:4
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten SpanienSpanien Spanien 6:10
SerbienSerbien Serbien RumänienRumänien Rumänien 13:5
UngarnUngarn Ungarn KasachstanKasachstan Kasachstan 16:7
ItalienItalien Italien China VolksrepublikChina Volksrepublik China 11:3
DeutschlandDeutschland Deutschland AustralienAustralien Australien 4:8

Viertelfinale[Bearbeiten]

Für das Viertelfinale qualifizieren sich jeweils die Gewinner aus den Spielen der Hauptrunde.

Viertelfinale
30. Juli GriechenlandGriechenland Griechenland UngarnUngarn Ungarn 3:9
KroatienKroatien Kroatien AustralienAustralien Australien 7:6
MontenegroMontenegro Montenegro SerbienSerbien Serbien 9:8
SpanienSpanien Spanien ItalienItalien Italien 3:4

Die Gewinner der Begegnungen qualifizieren sich für das Halbfinale. Die Verlierer spielen um Platz fünf bis acht.

Platzierungsspiele um Platz 5 bis 8[Bearbeiten]

Vorspiele[Bearbeiten]

Vor den Platzierungsspielen werden noch die Begegnungen ausgespielt. Hier spielt ein Verlierer aus dem Viertelfinale gegen einen anderen Verlierer aus dem Viertelfinale.

Vorspiele um Platz 5-8
1. August GriechenlandGriechenland Griechenland AustralienAustralien Australien 11:9
SerbienSerbien Serbien SpanienSpanien Spanien 13:14

Spiel um Platz 7[Bearbeiten]

Spiel um Platz 7
3. August AustralienAustralien Australien SerbienSerbien Serbien 7:13

Spiel um Platz 5[Bearbeiten]

Spiel um Platz 5
3. August GriechenlandGriechenland Griechenland SpanienSpanien Spanien 8:10

Halbfinale[Bearbeiten]

Das Halbfinale wird von den Gewinnern der Viertelfinals ausgetragen.

Halbfinale
1. August UngarnUngarn Ungarn KroatienKroatien Kroatien 11:10
MontenegroMontenegro Montenegro ItalienItalien Italien 10:8

Spiel um Platz drei[Bearbeiten]

Spiel um Platz 3
3. August KroatienKroatien Kroatien ItalienItalien Italien 10:8

Finale[Bearbeiten]

Finale
3. August UngarnUngarn Ungarn MontenegroMontenegro Montenegro 8:7

Endergebnis[Bearbeiten]

Platz Land Flagge Code
1. Ungarn UngarnUngarn HUN
2. Montenegro MontenegroMontenegro MNE
3. Kroatien KroatienKroatien CRO
4. Italien ItalienItalien ITA
5. Spanien SpanienSpanien ESP
6. Griechenland GriechenlandGriechenland GRE
7. Serbien SerbienSerbien SRB
8. Australien AustralienAustralien AUS

Turnierteilnehmer Frauen[Bearbeiten]

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
SpanienSpanien Spanien AustralienAustralien Australien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten UngarnUngarn Ungarn
RusslandRussland Russland China VolksrepublikChina Volksrepublik China KanadaKanada Kanada ItalienItalien Italien
NiederlandeNiederlande Niederlande NeuseelandNeuseeland Neuseeland GriechenlandGriechenland Griechenland BrasilienBrasilien Brasilien
UsbekistanUsbekistan Usbekistan SudafrikaSüdafrika Südafrika Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien KasachstanKasachstan Kasachstan

Gruppe A[Bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 RusslandRussland Russland 3 2 1 0 41:24 +17 5
2 SpanienSpanien Spanien 3 2 0 1 40:23 +17 4
3 NiederlandeNiederlande Niederlande 3 1 1 1 54:29 +25 3
4 UsbekistanUsbekistan Usbekistan 3 0 0 3 13:72 -59 0
21. Juli SpanienSpanien Spanien NiederlandeNiederlande Niederlande 14:12
RusslandRussland Russland UsbekistanUsbekistan Usbekistan 22:6
23. Juli UsbekistanUsbekistan Usbekistan NiederlandeNiederlande Niederlande 3:30
SpanienSpanien Spanien RusslandRussland Russland 6:7
25. Juli SpanienSpanien Spanien UsbekistanUsbekistan Usbekistan 20:4
RusslandRussland Russland NiederlandeNiederlande Niederlande 12:12

Gruppe B[Bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 AustralienAustralien Australien 3 3 0 0 45:10 +35 6
2 China VolksrepublikChina Volksrepublik China 3 2 0 1 35:21 +14 4
3 NeuseelandNeuseeland Neuseeland 3 1 0 2 22:35 -13 2
4 SudafrikaSüdafrika Südafrika 3 0 0 3 10:46 -36 0
21. Juli AustralienAustralien Australien NeuseelandNeuseeland Neuseeland 15:4
China VolksrepublikChina China SudafrikaSüdafrika Südafrika 17:2
23. Juli SudafrikaSüdafrika Südafrika NeuseelandNeuseeland Neuseeland 7:13
AustralienAustralien Australien China VolksrepublikChina China 14:5
25. Juli AustralienAustralien Australien SudafrikaSüdafrika Südafrika 16:1
China VolksrepublikChina China NeuseelandNeuseeland Neuseeland 13:5

Gruppe C[Bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 3 3 0 0 38:20 +18 6
2 KanadaKanada Kanada 3 1 1 1 30:27 +3 3
3 GriechenlandGriechenland Griechenland 3 1 1 1 29:27 +2 3
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 3 0 0 3 20:43 -23 0
21. Juli Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten GriechenlandGriechenland Griechenland 12:8
KanadaKanada Kanada Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 14:9
23. Juli Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien GriechenlandGriechenland Griechenland 7:13
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten KanadaKanada Kanada 10:8
25. Juli Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 16:4
KanadaKanada Kanada GriechenlandGriechenland Griechenland 8:8

Gruppe D[Bearbeiten]

Pl. Team Sp. S U N Tore Diff. Pkt.
1 UngarnUngarn Ungarn 3 3 0 0 48:17 +31 6
2 ItalienItalien Italien 3 2 0 1 26:22 +4 4
3 KasachstanKasachstan Kasachstan 3 1 0 2 23:32 -9 2
4 BrasilienBrasilien Brasilien 3 0 0 3 16:42 -26 0
21. Juli UngarnUngarn Ungarn BrasilienBrasilien Brasilien 20:6
ItalienItalien Italien KasachstanKasachstan Kasachstan 9:7
23. Juli KasachstanKasachstan Kasachstan BrasilienBrasilien Brasilien 9:5
UngarnUngarn Ungarn ItalienItalien Italien 10:4
25. Juli UngarnUngarn Ungarn KasachstanKasachstan Kasachstan 18:7
ItalienItalien Italien BrasilienBrasilien Brasilien 13:5

Hauptrunde[Bearbeiten]

Hauptrunde
27. Juli RusslandRussland Russland SudafrikaSüdafrika Südafrika 22:3
SpanienSpanien Spanien NeuseelandNeuseeland Neuseeland 18:6
AustralienAustralien Australien UsbekistanUsbekistan Usbekistan 25:2
China VolksrepublikChina Volksrepublik China NiederlandeNiederlande Niederlande 10:11
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten BrasilienBrasilien Brasilien 14:3
KanadaKanada Kanada KasachstanKasachstan Kasachstan 14:8
UngarnUngarn Ungarn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 14:5
ItalienItalien Italien GriechenlandGriechenland Griechenland 12:13

Viertelfinale[Bearbeiten]

Für das Viertelfinale qualifizieren sich jeweils die Gewinner aus den Spielen der Hauptrunde.

Viertelfinale
29. Juli RusslandRussland Russland KanadaKanada Kanada 17:9
AustralienAustralien Australien GriechenlandGriechenland Griechenland 9:5
SpanienSpanien Spanien Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 9:6
NiederlandeNiederlande Niederlande UngarnUngarn Ungarn 7:11

Die Gewinner der Begegnungen qualifizieren sich für das Halbfinale. Die Verlierer spielen um Platz fünf bis acht.

Platzierungsspiele um Platz 5 bis 8[Bearbeiten]

Vorspiele[Bearbeiten]

Vor den Platzierungsspielen werden noch die Begegnungen ausgespielt. Hier spielt ein Verlierer aus dem Viertelfinale gegen einen anderen Verlierer aus dem Viertelfinale.

Vorspiele um Platz 5-8
31. Juli KanadaKanada Kanada GriechenlandGriechenland Griechenland 8:12
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten NiederlandeNiederlande Niederlande 12:11

Spiel um Platz 7[Bearbeiten]

Spiel um Platz 7
2. August KanadaKanada Kanada NiederlandeNiederlande Niederlande 9:12

Spiel um Platz 5[Bearbeiten]

Spiel um Platz 5
2. August GriechenlandGriechenland Griechenland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 12:15

Halbfinale[Bearbeiten]

Das Halbfinale wird von den Gewinnern der Viertelfinals ausgetragen.

Halbfinale
31. Juli RusslandRussland Russland AustralienAustralien Australien 6:9
SpanienSpanien Spanien UngarnUngarn Ungarn 13:12

Spiel um Platz drei[Bearbeiten]

Spiel um Platz 3
2. August RusslandRussland Russland UngarnUngarn Ungarn 8:10

Finale[Bearbeiten]

Finale
2. August AustralienAustralien Australien SpanienSpanien Spanien 6:8

Platzierungstabelle[Bearbeiten]

Platz Land Athleten Trainer
1 SpanienSpanien Spanien Laura Ester, Marta Bach, Anna Espar, Roser Tarrago, Matilde Ortiz, Jennifer Pareja (C), Lorena Miranda, Pilar Pena, Andrea Blas, Ona Meseguer, Maria Garcia Godoy, Laura Lopez, Patricia Herrera Miki Oca
2 AustralienAustralien Australien Lea Barta, Jayde Appel, Hannah Buckling, Holly Lincoln-Smith, Isabel Bishop, Bronwen Knox (C), Rowena Webster, Glencora McGhie, Zoe Arancini, Ashleigh Southern, Keesja Gofers, Nicola Zagame, Kelsey Wakefield Greg McFadden
3 UngarnUngarn Ungarn Flora Bolonyai, Anna Krisztina Illes, Dora Antal, Dora Agnes Kisteleki, Gabriella Szucs, Orsolya Takacs (C), Ibolya Kitti Miskolczi, Rita Keszthelyi, Ildiko Toth, Barbara Bujka, Krisztina Garda, Kata Maria Menczinger, Orsolya Kaso Andras Meresz
4 RusslandRussland Russland Anna Ustyukhina, Diana Antonova, Ekaterina Prokofyeva, Elvina Karimova, Alexandra Antonova, Olga Belova, Ekaterina Tankeeva, Anna Grineva, Anna Timofeeva, Olga Beliaeva, Evgeniya Ivanova (C), Ekaterina Zelentsova, Anna Karnaukh Mikhail Nakoryakov
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Elizabeth Armstrong, Lauren Silver, Melissa Seidemann, Rachel Fattal, Caroline Clark, Margaret Steffens, Courtney Mathewson (C), Kiley Neushul, Jillian Kraus, Kelly Rulon, Annika Dries, Kameryn Craig, Tumuaialii Adam Krikorian
6 GriechenlandGriechenland Griechenland Eleni Kouvdou, Christina Chrysoula Tsoulaka, Vasiliki Diamantopoulou, Ilektra Maria Psouni, Margarita Plevritou, Alkisti Avramidou, Alexandra Asimaki, Antigoni Roumpesi (C), Christina Kotsiam, Triantafyllia Manolioudaki, Eleftheria Plevritou, Alkistis Christina Benekou, Chrysoula Diamantopoulou Georgios Morfesis
7 NiederlandeNiederlande Niederlande Ilse van der Meijden, Yasemin Smit (C), Marloes Nijhuis, Biurakn Hakhverdian, Sabrina van der Sloot, Nomi Stomphorst, Iefke van Belkum, Vivian Sevenich, Carolina Slagter, Dagmar Genee, Lieke Klaassen, Ieonie van der Molen, Anne Heinis Mauro Maugeri
8 KanadaKanada Kanada Michele Relton, Krystina Alogbo (C), Katrina Monton, Emma Wright, Monika Eggens, Sophie Baron la Salle, Joelle Bekhazi, Dominique Perreault, Carmen Eggens, Christine Robinson, Stephanie Valin, Marina Radu, Nicola Colterjohn Guy Baker
9 China VolksrepublikChina Volksrepublik China Jun Yang, Fei Teng, Ping Liu, Yujun Sun (C), Jin He, Yating Sun, Donglun Song, Lu Xu, Xiaohan Mei, Huanhuan Ma, Cong Zhang, Qun Xia, Ying Wang Alexandre Kleimenov
10 ItalienItalien Italien Elena Gigli, Francesca Pomeri, Arianna Garibotti, Federica Radicchi, Elisa Queirolo, Rosaria Aiello, Tania di Mario (C), Roberta Bianconi, Giulia Enrica Emmolo, Valeria Palmieri, Aleksandra Cotti, Teresa Frassinetti, Loredana Sparano Fabio Conti
11 KasachstanKasachstan Kasachstan Alexandra Zharkova, Natalya Shepelina, Aizhan Akilbayeva, Anna Turova, Anastassiya Mirshina, Anna Zubkova, Natalya Alexandrova, Yekaterina Glushkova, Assel Jakayeva (C), Marina Gritsenko, Alexandra Rozhentsevar, Assem Mussarova, Kristina Krassikova Andrey Sazykin
12 NeuseelandNeuseeland Neuseeland Brooke Millar, Emily Cox (C), Kelly Mason, Nicole Lewis, Alexandra Boyd, Lynlee Smith, Sarah Landry, Danielle Lewis, Lauren Sieprath, Casie Bowry, Kirsten Hudson, Alexandra Myles, Ianeta Hutchinson Attila Biro
13 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Rosemary Morris (C), Chloe Wilcox, Fiona McCann, Ciara Gibson-Byrne, Ainee Hoy, Claire Nixon, Lisa Gibson, Hazel Musgrove, Peggy Etiebet, Angela Winstanley-Smith, Francesca Clayton, Kathryn Fowler, Jade Smith Paul Metz
14 BrasilienBrasilien Brasilien Manuela Canetti, Diana Abla, Marina Zablith, Marina Canetti (C), Lucianne Maia, Adhara Santoro, Melani Dias, Izabella Chiappini, Victoria Muratore, Flavia Vigna, Mirella Coutinho, Viviane Bahia, Victoria Chamorro Sandy Nitta
15 SudafrikaSüdafrika Südafrika Anke Jacobs, Kimberly Schmidt, Kieran Paley, Christy Rawstron, Megan Schooling, Tarryn Schooling, Kimberly Kay, Lee-Anne Keet, Delaine Christian, Marcelle Keet, Lindsay Killeen, Kelsey White (C), Thembelihle Mkize Brad Rowe
16 UsbekistanUsbekistan Usbekistan Elena Dukhanova, Diana Dadabaeva, Aleksandra Sarancha, Angelina Djumalieva, Evgeniya Ivanova, Ekaterina Morozova, Natalya Plyusova, Anna Shcheglova, Ramilya Halikova, Adelina Zinurova, Guzelya Hamitova, Anna Plyusova, Natalya Shlyoonskaya Akbar Sadikov
(C) = Mannschaftskapitän

Weblinks[Bearbeiten]