Wassili Raz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wassili Raz
Spielerinformationen
Geburtstag 25. März 1961
Geburtsort FantschykowoUSSR, Sowjetunion
Größe 175 cm
Position Linkes Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1979-1980
1981-1988
1989
1989-1990
1991-1992
Karpaty Lwiw
Dynamo Kiew
Espanyol Barcelona
Dynamo Kiew
Ferencváros Budapest
5 (0)
151 (19)
11 (0)
34 (5)
7 (1)
Nationalmannschaft
1986-1990 Sowjetunion 47 (4)
Stationen als Trainer
2011
2011
Obolon Kiew II
Obolon Kiew
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Wassili Raz (ukrainisch Василь Карлович Рац , russisch Василий Карлович Рац; * 25. März 1961 in Fantschykowo, Oblast Transkarpatien, Ukrainische SSR) ist ein ehemaliger sowjetischer Fußballspieler und Fußballtrainer ungarischer Herkunft.

Wassili Raz begann seine Karriere als Fußballspieler 1979 bei Karpaty Lwiw, seit 1981 spielte er für Dynamo Kiew. Mit dieser Mannschaft gewann der linke Mittelfeldspieler 1985 und 1986 die sowjetische Meisterschaft sowie 1982 und 1987 den sowjetischen Pokal. In der Saison 1985/86 gewann er mit seinem Team auch den Europapokal der Pokalsieger.

Raz wechselte im Frühjahr 1989 zu Espanyol Barcelona und absolvierte elf Spiele für diesen Verein in der spanischen Primera Division. Nach dem Abstieg von Espanyol kehrte er allerdings im Sommer desselben Jahres vorerst zu Dynamo Kiew zurück. Im Jahr 1990 wurde er mit Dynamo nochmals sowjetischer Meister und Pokalsieger.

Für die Sowjetische Nationalmannschaft spielte Raz insgesamt 47-mal und erzielte vier Tore.[1] Er nahm an den Weltmeisterschaften 1986 und 1990 teil und erreichte bei der Europameisterschaft 1988 mit dem sowjetischen Team das Finale gegen das siegreiche Team der Niederlande (0:2).

Zu Beginn des Jahres 1991 wechselte Raz nach Ungarn, zu Ferencváros Budapest. Aufgrund eines Schlaganfalles, den er Anfang 1991 erlitt, war er allerdings erst in der Saison 1991/92 wieder einsatzfähig und konnte lediglich 7 Spiele für Ferencvaros bestreiten.

Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn war Raz zunächst als Geschäftsmann tätig. In der Saison 1996/97 gehörte er dem Trainerstab von Ferencvaros Budapest an. Im Herbst 2007 war er kurzzeitig Assistent von József Szabó bei Dynamo Kiew.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Matthias Arnhold: Vasiliy Karlovich Rats - International Appearances. Rec.Sport.Soccer Statistics Foundation. 2. April 2006. Abgerufen am 6. Juni 2011.