Waterloo Sunset

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Waterloo Sunset
The Kinks
Veröffentlichung 5. Mai 1967
Länge 3 min 16 s
Genre(s) Rockmusik
Autor(en) Ray Davies
Album Something Else by The Kinks

Waterloo Sunset (deutsch: Sonnenuntergang (am Bahnhof) Waterloo) ist eine Rock-Ballade der britischen Rockband The Kinks aus dem Jahr 1967.

Trotz des komplexen Arrangements dauerten die Aufnahmen für Waterloo Sunset lediglich zehn Stunden.[1] Die Single war für die Band einer der größten Erfolge; sie erreichte Platz 2 in den Melody Maker-Charts[2] und in den UK Top 40, wo sie jedoch Silence Is Golden der Tremeloes nicht vom ersten Platz verdrängen konnte. Waterloo Sunset wurde eines der bekanntesten und beliebtesten Stücke der Kinks.

Deutsche Singleveröffentlichung

Im Text beschreibt das lyrische Ich, wie es aus dem Fenster auf die Themse blickt („Dirty old river") und auf den Bahnhof Waterloo Station, wo sich jeden Freitag Terry und Julie träfen. Terence Stamp und Julie Christie waren die Hauptdarsteller der im selben Jahr erschienenen Literaturverfilmung Die Herrin von Thornhill.

Gegen diese Identifizierung verwahrte sich Ray Davies in seiner Autobiografie und sagte in einem Interview 2008: „It was a fantasy about my sister going off with her boyfriend to a new world and they were going to emigrate and go to another country.“ (Übersetzung: „Es war eine Phantasie über meine Schwester und ihren Freund auf dem Weg in eine neue Welt; sie waren dabei auszuwandern und in ein neues Land zu ziehen.“[3][4]) In einem Interview mit dem Kinks-Biografen Nick Hasted sagte Ray Davies im Jahr 2010, dass „Terry“ sein Neffe Terry Davies sei.[5]

Am 12. August 2012 trat Ray Davies mit Waterloo Sunset bei der Abschlussfeier der Olympischen Sommerspiele in London auf.

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Kitts, Thomas (2007). S. 86–87
  2. Rogan, Johnny (1998), S. 18.
  3. Baltin, Steve: The Kinks’ Ray Davies Serves Up Songs at the ‘Working Man’s Cafe’. Spinner. 27. März 2008. Archiviert vom Original am 11. Mai 2008. Abgerufen am 8. Dezember 2009.
  4. The Kinks: Well respected man. In: The Independent, 10. September 2004. Abgerufen am 27. November 2009. 
  5. How a lonely Londoner created one of the great Sixties songs. In: The Independent, 26. August 2011.