We’ve the Zenith

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
We’ve the Zenith
We’ve the Zenith
Basisdaten
Ort: Busan, Korea SudSüdkorea Südkorea
Bauzeit: 2007–2011
Status: Fertiggestellt
Baustil: Postmoderne
Architekt: DeStafono + Partners
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Wohnungen
Technische Daten
Höhe: 300 m, 292 m, 265 m
Höhe bis zum Dach: 300 m, 292 m, 265 m
Rang (Höhe): Tower A:
1. Platz (Busan)
2. Platz (Südkorea)
Etagen: 68
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton;
Fassade: Glas

We’ve the Zenith (koreanische Transkription 위브더제니스 Wi-beu deo Jeniseu) ist ein Gebäudekomplex im südkoreanischen Busan, bestehend aus drei Wolkenkratzern mit unterschiedlichen Höhen. Die Arbeiten begannen im Jahr 2007 und wurden November 2011 beendet, alle drei Bauwerke erreichten bereits im April 2011 ihre Endhöhe. Turm A, das höchste Gebäude, misst 300 Meter und ist damit das höchste Gebäude in Busan und nach dem 305 Meter hohen Northeast Asia Trade Tower in Incheon das zweithöchste im Land. Turm B und C sind 292 bzw. 265 Meter hoch. Trotz der unterschiedlichen Höhen ähneln sich alle drei Turmbauwerke deutlich, so besitzen sie ein krummes abgerundetes Dach, das sich an zwei Seiten von Außen nach Innen wölbt.

Nach der Eröffnung wurden alle drei Hochhäuser mit Wohnungen belegt. Das Architekturbüro DeStefano + Partners entwickelte die Pläne für den Komplex.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Marine City – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Links zum CTBUH:

Links zu SkyscraperPage mit grafischen Darstellungen:

35.1575129.14444444444Koordinaten: 35° 9′ 27″ N, 129° 8′ 40″ O