Wechi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wechi (Russisch: Вехи, übersetzt Wegzeichen) war ein Sammelband (1909 veröffentlicht, 5 Auflagen) mit Artikeln einiger bekannter russischer Autoren. Der Sammelband bezeichnete den Gesinnungswandel etlicher russischer Denker, die sich während der Revolution des Jahren 1905 von ihrer früheren pro-revolutionären, marxistischen Haltung zu Liberalismus oder Konservatismus entwickelt hatten. Die Autoren der Sammlung waren Nikolai Berdjajew, Sergej Bulgakow, A.S. Izgojew, M.O. Herschenson (Geršenzon), B.A. Kistjakowskij, S.L. Frank, Pjotr Struwe. Vier von sieben Beitragenden waren Neokantianer. Diese Intellektuellen lehnten die Gewalt der Revolution, Anarchie und „ethische Verwirrung“ ab, warfen den radikalen Parteien und der russischen Intelligencija Dogmatismus, Nihilismus, Selbstzensur und Machtkult vor. Die Beitragenden forderten die Intelligencija zu Kultivierung innerlicher Güte und geistiger Werte auf.

Die Wechi wurden sowohl von den Linken (z. B. Lenin) als auch (allgemein) von Intellektuellen stark kritisiert und teils gar als Verrat bezeichnet. Die Veröffentlichung der Sammlung hat man später als die größte Sensation russischen intellektuellen Lebens seit Tschaadajews Brief bezeichnet.

Alexander Solschenizyn sah die Sammlung als ein prophetisches Werk an, die jedoch unbeachtet bzw. abgelehnt wurde. (А.Солженицын, "Образованищина" in: "Из-под глыб", М., 1974.)

Quellen[Bearbeiten]

  • Aileen Kelly Self-Censorship and the Russian Intelligentsia, 1905-1914 In: Slavic Review Vol. 46, No. 2 (Summer, 1987), pp. 193–213
  • Aileen Kelly "Signposts Movement" In E. Craig (Ed.), Routledge Encyclopedia of Philosophy. London: Routledge. Abgerufen von http://www.rep.routledge.com/article/E058
  • Gisela Oberländer "Die Vechi-Diskussion 1909–1912", Köln 1965
  • Christopher Read "Religion, revolution and the Russian Intelligentsia 1900-1912: the Vekhi debate and its intellectual background", London 1979.
  • Karl Schlögel "Jenseits des Grossen Oktober: Das Laboratorium der Moderne. Petersburg zwischen 1909 – 1921." Berlin, 1988
  • Karl Schlögel (Hg.) "Vechi - Wegzeichen: zur Krise der russischen Intelligenz", Frankfurt am Main 1990
  • Jutta Scherrer, "Persönlichkeit versus Gesellschaft: Hatten die Vechi recht?" in: Christa Ebert (Hg.), "Individualitätskonzepte in der russischen Kultur", Berlin, 2002. S. 199-200.
  • Jutta Scherrer, "Die Petersburger Religiös-Philosophischen Vereinigungen: die Entwicklung des religiösen Selbstverständnisses ihrer Intelligencija-Mitglieder (1901-1917)", Wiesbaden 1973.
  • A.A. und E.A. Tacho-Godi (Hgs.). "Sbornik Vechi v kontekste russkoj kul'tury", Moskau 2007

Weblinks[Bearbeiten]