Weißer Frauenschuh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Weißer Frauenschuh
Cypripedium candidum.jpg

Weißer Frauenschuh (Cypripedium candidum)

Systematik
Familie: Orchideen (Orchidaceae)
Unterfamilie: Cypripedioideae
Tribus: Cypripedieae
Untertribus: Cypripediinae
Gattung: Cypripedium
Art: Weißer Frauenschuh
Wissenschaftlicher Name
Cypripedium candidum
Muhl. ex Willd.

Der Weiße Frauenschuh (Cypripedium candidum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Cypripedium in der Familie der Orchideen (Orchidaceae).

Merkmale[Bearbeiten]

Der Weiße Frauenschuh ist eine ausdauernde Pflanze mit einem Rhizom, die Wuchshöhen von 12 bis 38 Zentimeter erreicht. Die drei bis vier, selten fünf Blätter sind lanzettlich bis oval, 1,5 bis 4 Zentimeter breit, 7 bis 20 Zentimeter lang. Sie befinden sich im unteren bis mittleren Bereich des Stängels und stehen fast aufrecht. Es ist stets nur eine Blüte vorhanden. Die äußeren und inneren Perigonblätter sind grünlichbraun, manchmal braun getönt, oft rotbraun getupft oder gestreift. Die äußeren Perigonblätter sind so lang wie die Lippe. Das obere äußere Perigonblatt ist 2 bis 3 Zentimeter lang. Die inneren Perigonblätter sind 2,5 bis 4,5 Zentimeter lang und gedreht. Die Lippe ist weiß, 2 bis 3 Zentimeter lang mit einer 1 bis 1,5 Zentimeter großen, vorne spitz zulaufenden Öffnung. Das Staminodium ist lanzenförmig bis oval.

Blütezeit ist von April bis Juni. Die Blätter sind zur Blütezeit noch kaum entfaltet, die Pflanzen erreichen ihre Größe erst nach der Blütezeit.

Vorkommen[Bearbeiten]

Der Weiße Frauenschuh kommt im warmgemäßigten bis gemäßigten östlichen und zentralen Nord-Amerika auf Kalk und Mergel vor. Er wächst dort in feuchter bis frischer Prärie, feuchten Wiesen, Schluchten, Mooren und Sümpfen, trockenen Felsfluren, selten in lichten, feuchten Wäldern vor. Höhenlagen von 70 bis 700 (1000) Meter werden besiedelt.

Nutzung[Bearbeiten]

Der Weiße Frauenschuh wird selten als Zierpflanze für Moor- und Sumpfbeetränder sowie Gefäße genutzt.

Belege[Bearbeiten]

  • Eckehardt J. Jäger, Friedrich Ebel, Peter Hanelt, Gerd K. Müller (Hrsg.): Rothmaler Exkursionsflora von Deutschland. Band 5: Krautige Zier- und Nutzpflanzen. Spektrum Akademischer Verlag, Berlin Heidelberg 2008, ISBN 978-3-8274-0918-8.
  •  Charles J. Sheviak: Cypripedium. In: Flora of North America Editorial Committee (Hrsg.): Flora of North America North of Mexico. 26, Oxford University Press, New York und Oxford 1993+, S. 503 (eFloras.org, abgerufen am 18.01.2009).

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Weißer Frauenschuh – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Wikispecies Wikispecies: Weißer Frauenschuh (Cypripedium candidum)