Weicheng (Xianyang)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Stadtbezirk Weicheng (渭城区Wèichéng Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Xianyang der Provinz Shaanxi in der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 272 Quadratkilometern und zählt 400.000 Einwohner (2004). In der Gemeinde Zhengyang befindet sich das Mausoleum Han Yang Ling (汉阳陵) des Han-Kaisers Jingdi mit einem 1999 eröffneten Museum, das unterirdisch die Ergebnisse der seit 1990 laufenden Ausgrabungen zeigt.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus vier Straßenvierteln und sechs Großgemeinden zusammen. Diese sind:

  • Straßenviertel Zhongshan 中山街道
  • Straßenviertel Wenhuilu 文汇路街道
  • Straßenviertel Xinxing 新兴街道
  • Straßenviertel Weiyang 渭阳街道

Weblinks[Bearbeiten]

34.319722222222108.71222222222Koordinaten: 34° 19′ N, 108° 43′ O