Weihnachtszyklus der Kruzianer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Weihnachtszyklus der Kruzianer (RMWV 2) ist ein weltlich-geistlicher Chorzykus des Dresdner Kreuzkantors Rudolf Mauersberger. Das Werk ist für Soli und unterschiedlich besetzten Chor a cappella beziehungsweise Klavier komponiert.

Entstehungsgeschichte und Texte[Bearbeiten]

Nussknacker

Mauersberger komponierte den Zyklus 1944 im letzten Kriegsjahr des Zweiten Weltkrieges, bis 1946 fügte er noch weitere Teile hinzu.

Anlass für die Komposition war die Auslagerung von Mauersbergers großer Sammlung erzgebirgischer Schnitzereien sowie des Modells vom Dorf Mauersberg aus der Wohnung in der Johann-Georgen-Allee in Dresden während der letzten Kriegsmonate. Dabei wurde Mauersberger nach eigener Aussage so schwer ums Herz[1], dass das Bedürfnis entstand, sich mit den heimatlichen Bräuchen, Erzählungen und Liedern zum Weihnachtsgeschehen zu beschäftigen. In der Folge entstanden die drei Teile des Zyklus. So vertonte Mauersberger im ersten Teil die erzgebirgische Legende Der kleine Melchior und das Weihnachtskind (RMWV 2/4). Im zweiten Teil beschrieb er unter anderem musikalisch den Nussknacker und den Räucherkerzelmann. Diese Stücke wurden heiter in Musik gesetzt. In Teil 3 bringt er eine Christmette im frohem und ernstem Licht.[2] Der Musikwissenschaftler Matthias Herrmann sieht in den geschaffenen Stücken Inseln, ... [die für Mauersberger] ... eine unverrückbare heile Welt bedeuteten, unabhängig von äußeren Gegebenheiten.[1] Alle Texte, außer Nr. 13, stammen aus dem Goldenen Weihnachtsbuch des erzgebirgischen Heimatdichters Kurt Arnold Findeisen, Die Nussknackerkompagnie (Nr. 13) stammt von Kurt Lohmeyer.

Struktur[Bearbeiten]

Der Aufbau folgt dem Rudolf-Mauersberger-Werke-Verzeichnis. Das Verzeichnis orientiert sich bei der Reihenfolge der Stücke an Programmblättern von Aufführungen des Dresdner Kreuzchores am 22. Dezember 1953 und am 12. Dezember 1970.

RMWV 2 Werktitel Bemerkungen Besetzung Autograph
Teil I. Kinderweihnacht aus vergangener Zeit
Drei heitere Stücke aus den Kinderszenen (Nr. 2/1-3)
1 Kurrendesänger:
Wir ziehen durch die Straßen
auch RMWV 3/1 dreistimmiger Knabenchor
2 Striezelmarktkinder: Pflaumentoffel, Hampelmänner! 2. Fassung auch als RMWV 3/2 1. Fassung für zwei Knabensolostimmen
2. Fassung für zwei Knabensolostimmen und Klavier
3 Ausverkauf wegen Geschäftsaufgabe 2. Fassung auch als RMWV 3/3 1. Fassung für zwei Knabensolostimmen und dreistimmigen Knabenchor
2. Fassung für zwei Knabensolostimmen und dreistimmigen Knabenchor und Klavier
4 Der kleine Melchior und das Weihnachtskind:
Zu Schneeberg in Sankt Wolfgangs Raum
für 4-8-stimmigen gemischten Chor, Knabensolostimmen und Klavier 1945-46/ Weihnacht 1945 - 7. Jan. 1946
Teil II. Aufzug der Spielzeuggestalten
5 Eine kleine Holzfigur als Ansagerin:
Das Spielzeug aus dem Seiffner Land
für 4-8-stimmigen gemischten Chor
6 Bergmann und Engel:
Der Bergmann spricht
Der Engel spricht
für vierstimmigen Männerchor und Knabensolostimme (Bergmann)
für vierstimmigen Knabenchor und zwei Knabensolostimmen (Engel)
1944/ Febr. 44
7 Der Räucherkerzelmann:
Du denkst, er schmauche Tabak
für 4-5-stimmigen gemischten Chor 1944/ Febr. 44
8 Der Nussknacker:
Ich hab' schon manche Nuss gepackt
2. Fassung auch als RMWV 3/4 1. Fassung für 5-6-stimmigen gemischten Chor
2. Fassung für 5-6-stimmigen gemischten Chor und Klavier
1. Fassung 1944/ März 1944
9 Der Zappelmann:
Zieht einer meinen Strick
2. Fassung auch als RMWV 3/5 1. Fassung für 4-5-stimmigen gemischten Chor
2. Fassung für 4-5-stimmigen gemischten Chor und Klavier
1. Fassung 1944/ März 1944
10 Vor einer kleinen Reitschule:
Vier kleine Reiter aus Holz
1. Fassung für vierstimmigen Männerchor
2. Fassung für vierstimmigen gemischten Chor und Klavier
1. Fassung 1944/ Febr. 1944
11 Pflaumentoffel:
An Toffeln ist keine Mangel im vielgeliebten deutschen Reich
für 4-8-stimmigen gemischten Chor 1944/ März 1944
12 Parade der Holzsoldaten:
Links, rechts, Bärenmützen, Schnurrbartspitzen
1. Fassung für vierstimmigen Knabenchor
2. Fassung für vierstimmigen gemischten Chor
1. Fassung 1944/ Febr. 1944
13 Marsch der Weihnachtspuppen:
Die Nussknackerkompagnie
für 4-6-stimmigen gemischten Chor 1944
14 Bringt in Gang die Pyramide 2. Fassung auch als RMWV 3/6 1. Fassung für 4-8-stimmigen gemischten Chor
2. Fassung für 4-8-stimmigen gemischten Chor, Klavier und Celesta ad libitum
1. Fassung Autograph verschollen
2. Fassung 1944/ Febr. 1944
Teil III. Christmette in frohem und ernstem Licht
15 Die alte Klöpplerin:
Sie sitzt im Zwielicht spät an ihrem Tag
für 4-8-stimmigen gemischten Chor 1944/ Weihnacht 1944
16 Mettengang:
Wenn ich mit meiner Christlatern früh in die Messe geh
für vierstimmigen gemischten Chor 1944/ Jan. 1944
17 Bornkindel:
Bornkindel in der Kirche steht
für 4-6-stimmigen gemischten Chor 1944/ Weihnachtstage 1944
18 Die Christmette der Toten:
Sie saß am Heiligen Abend wie in einem Nest
für zwei gemischte Chöre und Klavier 1945/ Weihnacht 1945, beendet: 29. Dez. 45 in Mauersberg
19 Krippe im Schnee:
Sang die kleine Orgel leise
für 4-6-stimmigen gemischten Chor 1944/ Febr. 1944
20 Krippenlicht:
Wenn wir aus der Mette kommen
für 4-8-stimmigen gemischten Chor 1944/ Febr. 1944
21 Anrufung zum Beschluss:
Alter Armut Mettenlicht
für zwei gemischte Chöre (Hauptchor: 4-6-stimmig, Fernchor: vierstimmig) 1946

RMWV 3 - Kleiner Dresdner Weihnachtszyklus[Bearbeiten]

Der Kleine Dresdner Weihnachtszyklus (RMWV 3) wurde 1950/1951 aus sechs Stücken des Weihnachstzyklus zusammengestellt. Das Stück ist für zwei Solostimmen, Knaben- und Frauenchor, gemischten Chor und Klavier komponiert. Die Texte stammen durchgehend von Kurt Arnold Findeisen.

Struktur[Bearbeiten]

RMWV 3 Werktitel Besetzung
1 Kurrendesänger:
Wir ziehen durch die Straßen
dreistimmiger Knabenchor
2 Striezelmarktkinder: Pflaumentoffel, Hampelmänner! für zwei Knabensolostimmen und Klavier
3 Ausverkauf wegen Geschäftsaufgabe für zwei Knabensolostimmen und dreistimmigen Knabenchor und Klavier
4 Der Nussknacker:
Ich hab' schon manche Nuss gepackt
für 5-6-stimmigen gemischten Chor und Klavier
5 Der Zappelmann:
Zieht einer meinen Strick
für 4-5-stimmigen gemischten Chor und Klavier
6 Bringt in Gang die Pyramide für 4-8-stimmigen gemischten Chor, Klavier und Celesta ad libitum

Literatur[Bearbeiten]

  •  Matthias Herrmann: Rudolf Mauersberger Werkverzeichnis. 2. Auflage. Sächsische Landesbibliothek, Dresden 1991.
  •  Matthias Grün: Rudolf Mauersberger Studien zu Leben und Werk. 1. Auflage. Gustav Bosse Verlag, Regensburg 1986, ISBN 3 7649-2319-9.
  •  Matthias Herrmann: Kreuzkantor zu Dresden Rudolf Mauersberger. 1. Auflage. Mauersberger Museum, 2004, ISBN 3-00-015131-1.

Einzelnachweise und Anmerkung[Bearbeiten]

  1. a b  Matthias Herrmann: Kreuzkantor zu Dresden Rudolf Mauersberger. 1. Auflage. Mauersberger Museum, 2004, ISBN 3-00-015131-1.
  2.  Matthias Grün: Rudolf Mauersberger Studien zu Leben und Werk. 1. Auflage. Gustav Bosse Verlag, Regensburg 1986, ISBN 3 7649-2319-9.