Weisheitsliteratur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lehr- bzw. Weisheitsbücher
des Alten Testaments

Namen nach dem ÖVBE. Pseudepigraphen
der Septuaginta sind kursiv gesetzt.

Die biblischen Bücher Ijob, Kohelet, Sprüche, das Hohelied, das Buch der Weisheit und einige Psalmen werden der sogenannten Weisheitsliteratur zugerechnet. Ein Beispiel für die ägyptische Weisheitsliteratur ist die Spruchsammlung des Ptahhotep (ca. 2450 v. Chr.), für die nordische Weisheitsliteratur das Gedicht Hávamál aus der Edda.

Man unterscheidet zwischen Sprichwortweisheit (Sprüche) und spekulativer Weisheit (Kohelet, Ijob). Sprichwortweisheit verallgemeinert bewusst - in der spekulativen Weisheit geht es eher um die einzelne Person, ihre Auseinandersetzung mit der Sinnfrage, dem Leid und der Beziehung zu Gott.

Besonders in der zweiten Hälfte des zweiten vorchristlichen Jahrtausends finden wir weisheitliche Dichtung in Ugarit, Emar und anderen westsyrischen Kulturzentren, wobei dieses Genre in Syrien deutlich älter sein dürfte und an den Beginn des zweiten Jahrtausends zu datieren ist. Das Fehlen von Textquellen lässt eine Überprüfung bislang jedoch nicht zu.

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Kurt Rudolph, Melanie Köhlmoos, John J. Collins u.a.: Art. Weisheit/Weisheitsliteratur I. Religionsgeschichtlich II. Altes Testament III. Judentum IV. Neues Testament V. Systematisch-theologisch V/1. Dogmatisch V/2. Ethisch VI. Praktisch-theologisch. In: Theologische Realenzyklopädie 35 (2003), S. 478-522 (hilfreiche Einführung)
  • Charlotte Hempel, A. Lange, Hermann Lichtenberger (Hrsg.): The Wisdom Texts from Qumran and the Development of Sapiential Thought. BEThL 159. Univ. Press, Leuven u.a. 2002 ISBN 90-429-1010-0
  • Karl Löning (Hrsg.): Rettendes Wissen: Studien zum Fortgang weisheitlichen Denkens im Frühjudentum und im frühen Christentum. AOAT 300. Ugarit-Verl., Münster 2002 ISBN 3-934628-28-1
  • Florentino García Martínez (Hrsg.): Wisdom and Apocalypticism in the Dead Sea Scrolls and in the Biblical Tradition. BEThL 168. Univ. Press, Leuven u.a. 2003 ISBN 90-5867-337-5
  • Otto Kaiser: Anweisungen zum gelingenden, gesegneten und ewigen Leben. Eine Einführung in die spätbiblischen Weisheitsbücher. Theologische Literaturzeitung, Forum 9. Evang. Verl.-Anst., Leipzig 2003 ISBN 3-374-02067-4
  • Jan Assmann: Theologie und Weisheit im alten Ägypten. Fink, München 2005 ISBN 3-7705-4069-7
  • Johannes Marböck: Weisheit und Frömmigkeit. Studien zur alttestamentlichen Literatur der Spätzeit. Österreichische biblische Studien 29. Lang, Frankfurt am Main u. a. 2006 ISBN 3-631-54298-4
  • Ilse Müllner: Das hörende Herz: Weisheit in der hebräischen Bibel. Kohlhammer, Stuttgart 2006 ISBN 3-17-018287-0
  • Thomas Richard Kämmerer: shima milka, Induktion und Reception der mittelbabylonischen Dichtung von Ugarit, Emar und Tell el-'Amarna, Münster 1998, ISBN 3-927120-47-2.