Welcome Home (Sanitarium)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Welcome Home (Sanitarium)
Metallica
Veröffentlichung 23. Oktober 1986 (Single)
Länge 6:28
Genre(s) Thrash Metal, Heavy Metal
Autor(en) James Hetfield, Lars Ulrich, Kirk Hammett
Album Master of Puppets

Welcome Home (Sanitarium) ist ein Lied der US-amerikanischen Metal-Band Metallica. Es wurde im Oktober 1986 als Single aus ihrem Album Master of Puppets veröffentlicht. Es war die letzte Single der Band mit Cliff Burton.

Musikstil[Bearbeiten]

Die Halbballade in e-Moll mit einem Tempo von 98 BPM beginnt im Intro mit einzelnen Tönen auf der tiefen und hohen E-Saite sowie der H-Saite der Gitarre, zwischen die Flageoletttöne eingestreut werden. Sodann folgt ein Picking der cleanen Gitarre. Bereits während der Strophe setzt die verzerrte Gitarre ein. Später folgen schnelle Passagen in doppelter Zählzeit. Die Gitarren werden im Stakkato gespielt, schnelle Solopassagen von Kirk Hammett darübergelegt. Im Schlussteil, der von Breaks gekennzeichnet ist, wird zum Ende hin ein Ritardando verwendet.[1]

Hintergrund[Bearbeiten]

Welcome Home (Sanitarium) wurde vom Film Einer flog über das Kuckucksnest inspiriert. Das Thema wurde auch in Bezug auf das Überthema der Ohnmacht des Albums Master of Puppets aufgegriffen. Wahnsinn, bzw. eine Person, die diesen etwa in einer Psychiatrischen Klinik erlebt, wird behandelt.[2]

““Fade to Black” worked well, and we wanted to have another slow, clean, picking type of song, this time with a chorus. I had trouble singing that chorus—it’s really high. And the riff for the song was lifted from some other band, who shall remain anonymous.”

James Hetfield[2]

Im Stück wird das Hauptriff von Tom Sawyer von Rush zitiert.[3]

Rezeption[Bearbeiten]

Mick Wall und Malcom Dome bezeichneten das Stück als „einen weitere(n) eiskalte(n) Klassiker“.[4]

Aufführung[Bearbeiten]

Das Stück wurde bereits über 800 Mal live gespielt. In den 1990ern wurde es oft mit Master of Puppets als „Mastertarium“ kombiniert. Zwei Tourneen der Band hießen Summer Sanitarium Tour.

Coverversionen[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

Mick Wall, Malcom Dome: Metallica. Story und Songs kompakt, Berlin 2007, ISBN 978-3-86543-273-5.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Metallica Master of Puppets, Songbook, Cherry Lane Music 1988, ISBN 0-89524-358-X, S.24-31
  2. a b Bienstock, Richard: Metallica: Talkin' Thrash. In: Guitar World. December 2008.
  3. www.whosampled.com: Welcome Home (Sanitarium)
  4. Mick Wall, Malcom Dome: Metallica. Story und Songs kompakt, Berlin 2007, ISBN 978-3-86543-273-5, S.44

Weblinks[Bearbeiten]

Songtext und deutsche Übersetzung