Welford Road Stadium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Welford Road Stadium ist ein Stadion in der englischen Stadt Leicester. Es ist das Heimstadion des Rugby Union-Vereins Leicester Tigers und besitzt eine Kapazität von 24.000 Zuschauern. Damit ist es das größte von einem Verein genutzte Rugbystadion Englands, das einzig zu diesem Zweck erbaut wurde. Es befindet sich am südlichen Rand des Stadtzentrums zwischen der Aylstone Road und der Welford Road.

Welford Road Stadium (2009)

Im Jahr 1891 pachteten die Tigers das Gelände und am 10. September 1892 fand das erste Spiel statt. Die ersten Tribünen entstanden 1893, das Clubhaus wurde 1909 eingeweiht. In den Jahren 1918 bzw. 1920 folgte der Bau der Tribünen Members' Stand und Crumbie Stand; diese Expansion führte beinahe zum Bankrott des Vereins. Den vorläufigen Abschluss bildete 1995 der Alliance & Leicester Stand, der nach einer Bank benannt ist.

Die Leicester Tigers bekundeten im Jahr 2005 ihre Absicht, das Stadion an der Welford Road aufzugeben und mit dem Fußballverein Leicester City das fast doppelt so große Walkers Stadium zu teilen. Den Vereinsverantwortlichen erschien das Welford Road Stadium als zu klein angesichts der gestiegenen Popularität des Rugby. Die beiden Vereine konnten sich aber nicht einigen, so dass der Plan aufgegeben wurde. Allerdings mieten die Tigers gelegentlich das Walkers Stadium für Spiele, bei denen ein hoher Zuschaueraufmarsch zu erwarten ist, namentlich bei Begegnungen im Heineken Cup. 2009 wurde eine neue Tribüne errichtet, mit der die Zuschauerkapazität von 16.815 auf 24.000 erhöht werden konnte. In einem zweiten Schritt soll die Kapazität auf 30.000 Zuschauer erhöht werden.

Für die Rugby-Union-Weltmeisterschaft 2015 wird das Stadion auf 30.000 Plätze erweitert werden. Es wird dann Austragungsort mehrerer Vorrundenspiele sein.

Weblinks[Bearbeiten]

52.624166666667-1.1330555555556Koordinaten: 52° 37′ 27″ N, 1° 7′ 59″ W