Welsh Premier Division

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Welsh Premier Division (aus Sponsoringgründen auch Principality Premiership) ist die höchste Liga für walisische Vereine unterhalb der multinationalen Magners League, an der vier walisische Regionen teilnehmen. Sie wurde zu Beginn der Saison 1990/91 eingeführt und besteht aus 14 Mannschaften. In den Spielzeiten 2000/01 und 2001/02 nahmen die beiden schottischen Vereine Edinburgh Rugby und Glasgow Warriors am Ligabetrieb teil, so dass sie in dieser Zeit Welsh-Scottish League genannt wurde. Rekordmeister ist der Neath RFC mit sechs Titeln.

Mannschaften[Bearbeiten]

Die folgenden Mannschaften spielen in der Saison 2012/13 in der Welsh Premier Division:

Meister[Bearbeiten]

  • 1990/91: Neath
  • 1991/92: Swansea
  • 1992/93: Llanelli
  • 1993/94: Swansea
  • 1994/95: Cardiff
  • 1995/96: Neath
  • 1996/97: Pontypridd
  • 1997/98: Swansea
  • 1998/99: Llanelli
  • 1999/00: Cardiff
  • 2000/01: Swansea
  • 2001/02: Llanelli
  • 2002/03: Bridgend
  • 2003/04: Newport
  • 2004/05: Neath
  • 2005/06: Neath
  • 2006/07: Neath
  • 2007/08: Neath
  • 2008/09: Cardiff
  • 2009/10: Neath
  • 2010/11: Llanelli
  • 2011/12: Pontypridd

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]