Weltjugendtag 2000

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Messe auf dem Petersplatz während des XV. Weltjugendtags

Der XV. Weltjugendtag war ein katholisches Jugendtreffen, das vom 15. bis zum 20. August 2000 in der italienischen Hauptstadt Rom stattfand. Nach Angaben der Veranstalter nahmen rund zwei Millionen Jugendliche teil, darunter auch 12.000 Deutsche.[1]

Der Weltjugendtag fiel in diesem Jahr zusammen mit dem von Papst Johannes Paul II. ausgerufenen Großen Jubeljahr der katholischen Kirche. Die Abschlussmesse der Veranstaltung fand erstmals nicht auf dem Petersplatz, sondern auf dem Gelände der Universität Tor Vergata statt.

Das Motto des XV. Weltjugendtag lautete:

Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt. (Joh 1,14 EU)[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geschichte der Weltjugendtage Offizielle Website des XX. Weltjugendtags 2005 in Köln
  2. Botschaft zum XV. Weltjugendtag 2000 Seite des Vatikan

Weblinks[Bearbeiten]