Werdinsel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Werdinsel in der Limmat bei Zürich. Für die gleichnamige Inseln bei Stein am Rhein siehe Werd (Bodensee).

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Werdinsel
Schrebergärten und altes Fabrikgebäude auf der Werdinsel
Schrebergärten und altes Fabrikgebäude auf der Werdinsel
Gewässer Limmat mit Ober- und Unterwasserkanal des Kraftwerks
Geographische Lage 679177 / 25043847.48.4875Koordinaten: 47° 24′ 0″ N, 8° 29′ 15″ O; CH1903: 679177 / 250438
Werdinsel (Zürich)
Werdinsel
Länge 870 m
Breite 180 m
Fläche 80 ha
Zugangssteg
Zugangssteg

Die Werdinsel liegt im Quartier Höngg der Stadt Zürich unterhalb des Hönggerwehrs zwischen dem Fluss Limmat und einem künstlich angelegten Kanal (Oberwasserkanal/Unterwasserkanal), welcher Limmatwasser zum Flusskraftwerk Höngg führt. Neben einer offiziellen Badeanlage[1] findet man auf ihr auch Grillmöglichkeiten und ein Fussballfeld.

Unter Teilen der Werdinsel befindet sich ein Rückhaltebecken für Regenwasser, welches im Jahr 1986 gebaut wurde und 40'000 Kubikmeter Wasser fasst.[2] Auf der gegenüberliegenden Flussseite befindet sich die Kläranlage Werdhölzli.

Jedes Jahr findet im August das Musikfestival Werdinsel Openair statt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Werdinsel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Stadt Zürich, Sportamt: Flussbad Au-Höngg
  2. Stadt Zürich: Auszug aus dem Protokoll des Stadtrates von Zürich, Seite 2. Gemeinderat der Stadt Zürich, 8. November 2006, abgerufen am 26. Januar 2008.