Werner Schley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Werner Schley (* 25. Januar 1935 in Basel; † 30. Mai 2007 auf Mallorca, Spanien[1]) war ein Schweizer Fussballspieler.

Schley begann sein Fussball beim FC Nordstern Basel. Der Torwart spielte 1952–1953 beim FC Basel. 1953–54 beim Grasshopper Club Zürich und dann 1954–1958 wieder beim FC Basel. Von 1958 bis 1965 war er beim FC Zürich. In den 60er Jahren zählte zu seinen Teamkollegen unter anderem der ehemaliger Schweizer Nationaltrainer Köbi Kuhn. 1953 wurde er mit dem FCB und 1963 wurde er mit dem FCZ Schweizer Meister. In der Saison 1963-64 erreichte er mit dem FC Zürich im Meistercup das Halbfinale gegen Real Madrid.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Basler Zeitung: Schley gestorben. 6. Juni 2007.

Weblinks[Bearbeiten]