Werwolf wider Willen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Werwolf wider Willen
Originaltitel The Boy Who Cried Werewolf
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2010
Länge 95 Minuten
Stab
Regie Eric Bross
Drehbuch Art Edler Brown
Douglas Sloan
Produktion Scott McAboy
Musik John Van Tongeren
Kamera Robert McLachlan
Besetzung
Synchronisation

Werwolf wider Willen (Originaltitel: The Boy Who Cried Werewolf) ist ein US-amerikanischer Fernsehfilm, der im Auftrag von Nickelodeon produziert wurde.

Handlung[Bearbeiten]

Seit dem Tod ihrer Mutter muss Jordan Sands sich um ihren Vater David und ihren jüngeren Bruder Hunter kümmern. Aufgrund finanzieller Probleme ziehen sie auf die Burg von Dragomir Vukovic in Wolfsberg, Rumänien, die sie geerbt haben. Als sie dort ankommen, werden sie schon von der geheimnisvollen Madame Varcolac erwartet. Durch einen Laborunfall verwandelt sich Jordan in einen Werwolf. Jordan ist fortan dunkel, behaart und für andere gefährlich. Dies verwirrt ihren Verehrer Goran, der ein junger, attraktiver Metzger ist, sehr. Jordan muss schnell einen Weg finden, um wieder sie selbst zu sein. Jedoch kommt sie dabei auch der fiesen Paulina in den Weg.

Figuren[Bearbeiten]

  • Jordan Sands ist die Protagonistin des Filmes. Vor dem Laborunfall war sie ein normales und unbeliebtes Mädchen, dann mutierte sie zum Werwolf. Seit dem Tod ihrer Mutter übernimmt sie deren Rolle.
  • Hunter Sands ist Jordans kleiner Bruder. Er ist ein Unruhestifter und spielt gerne Streiche. Am Ende wird er ein Werwolf.
  • Paulina ist die Antagonistin des Films. Sie ist eine fiese und hinterhältige Vampirin, die sich mit David Sands nach dem Tod seiner Frau verabredet. Sie will Jordan und Hunter beseitigen, wie sie es schon bei Dragomir Vukovic getan hat.
  • David Sands, Jordans und Hunters Vater, der Paulina datet.
  • Goran ist Metzger. Er ist in Jordan verliebt.
  • Madame Varcolac ist die geheimnisvolle Hausmeisterin auf der alten Burg von Onkel Dragomir. Immer wenn jemand ihren Namen ruft, ertönt Wolfsgeheule.
  • Debbie ist Jordans beste Freundin.
  • Tiffany ist das beliebteste und hinterhältigste Mädchen an Jordans Schule.

Produktion[Bearbeiten]

Die Dreharbeiten fanden von 2008 bis 2010 in Vancouver statt.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[1]
Jordan Sands Victoria Justice Tanya Kahana
Hunter Sands Chase Ellison
Paulina Brooke D’Orsay Britta Steffenhagen
David Sands Matt Winston Boris Tessmann
Goran Steven Grayhm Constantin von Jascheroff
Madame Varcolac Brooke Shields Melanie Pukaß

Nebenbesetzung[Bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[2]
Tiffany Whit Christie Laing
Debbie Valerie Tian
Cab Driver Ben Cotton
Ashley Edwards Andrea Brooks
Cort McCann Kerry James Sebastian Schulz
Rob Cainan Wiebe
Ms. Carlsberg Anna Galvin
Igor Stanisklavsky Alex Diakun Reinhard Kuhnert
KC Jillian Marie Josefin Hagen

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Die Erstausstrahlung in den USA fand am 23. Oktober 2010 auf Nickelodeon statt. Bei der Premiere hatte der Film 5,80 Millionen Zuschauer.[3] In Deutschland sollte der Film im Rahmen eines Victorious-Spezial am 15. Oktober 2011 gezeigt werden, entfiel aber kurzfristig.[4] Am 31. Oktober 2011 wurde er dann gezeigt.

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. Werwolf wider Willen. Deutsche Synchronkartei. Abgerufen am 26. Oktober 2011.
  2. Werwolf wider Willen. Deutsche Synchronkartei. Abgerufen am 26. Oktober 2011.
  3. Nickelodeon’s 'The Boy Who Cried Werewolf 'Scores Almost 6 Million Viewers
  4. ’Victorious’-Star Victoria Justice entdeckt ihre tierische, haarige Seite in „Werwolf wider Willen”