West-Cape-Howe-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
West-Cape-Howe-Nationalpark
West-Cape-Howe-Nationalpark (Westaustralien)
Paris plan pointer b jms.svg
-35.106111111111117.59277777778Koordinaten: 35° 6′ 22″ S, 117° 35′ 34″ O
Lage: Western Australia, Australien
Besonderheit: Grantiklippen, Eukalyptus- und Banksienwälder
Nächste Stadt: 30 km von Albany
Fläche: 35 km²
Gründung: 1985
i2i3i6

Der West-Cape-Howe-Nationalpark (englisch West Cape Howe National Park) ist ein 35 km² großer Nationalpark im Südwesten von Western Australia, Australien.

Lage und Landschaft[Bearbeiten]

Der PWest-Cape-Howe-Nationalpark liegt etwa 390 km südlich von Perth und 30 km westlich von Albany.[1] Er ist über den South Coast Highway zu erreichen und erstreckt sich entlang der Südküste Australiens von Lowlands Beach bis zum Forsythe Bluff.[2]

In diesem Gebiet befinden sich verschiedene Vegetationszonen, von Karri- (Eucalyptus diversicolor), "Jarrah"- (Eucalyptus marginata) und Marri-Wäldern (Corymbia calophylla) über Banksiengestrüpp bis hin zu kargen Heidelandschaften.[2] Hier sind der insektenfressende Zwergkrug heimisch. Es kommen zahlreiche Vogelarten vor.[3]

Die Granitklippen in der Nähe von Shelley Beach sind ein bekanntes Ausflugsziel für Kletterer und Gleitschirmflieger.[2]


Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Australia Easy Read – Road and 4WD Atlas. Hema Maps, Brisbane 2007, ISBN 978-1-86500-395-5.
  2. a b c Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatOffizielle Website des Parks. DEC, abgerufen am 26. Juli 2009 (englisch).
  3.  Otmar Lind, Andrea Hiehues: Australien – Die schönsten Nationalparks. Edgar Hoff Verlag, Rappweiler 1995, ISBN 3-923716-12-5, S. 355.