West-Yugurisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
Yugurisch

Gesprochen in

Volksrepublik China
Sprecher 5.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von -
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

tut (sonstige altaische Sprachen)

ISO 639-3:

ybe

Die west-yugurische Sprache, auch Yohur genannt (Eigenbezeichnung: Yogïr lar = „yugurische Sprache“, chines. 西部裕固语 Xībù Yùgùyǔ) ist eine Turksprache, beheimatet im Autonomen Kreis Sunan der Yugur (肃南裕固族自治县 Sùnán Yùgùzú zìzhìxiàn) in der nordwestlichen Provinz Gansu in der Volksrepublik China. Als Alternativbezeichnungen sind auch Sarygh Uyghur, Sarı Uyğur, Sarı Yoğur, Yáohū’ěr, Yùkù und Yùgù bekannt. Durch die türkische Turkologie sind auch die Begriffe Sarığ Yoğur tili (gelbuigurische Sprache), Sarığ Yoğur und Sarı Uygurca (Gelbuigurisch) und Sarı Uygur Türkçesi (gelbuigurisches Türkisch) überliefert.

Sprecherzahlen und Verbreitungsgebiet[Bearbeiten]

Bei der Volkszählung des Jahres 1990 gaben 6.150 oder 50 % der Yugur West-Yugurisch als Muttersprache an. Inzwischen dürfte ihr Anteil auf etwa ein Drittel geschrumpft sein. Ein weiteres Drittel der Yugur spricht Engger, eine Mongolische Sprache.

Die west-yugurische Sprache zeigt Verwandtschaft mit den sibirischen Turksprachen. Wie diese hat die west-yugurische Sprache verschiedene altertümlichen Eigenschaften bewahrt.

Alphabete[Bearbeiten]

West-Yugurisch hat keine eigene Schrift.

Der Language Code ist YBE.

Literatur[Bearbeiten]

  • Chén Zōngzhèn 陈宗振 (2004): Xībù Yùgùyŭ Yánjiū 西部裕固语研究 [Untersuchung der west-yugurischen Sprache], Beijing.
  • Chén Zōngzhèn 陈宗振, Léi Xuànchūn 雷选春 (1985): Xībù Yùgùyǔ jiǎnzhì 西部裕固语简志 („Kurzer Abriss des West-Yugurischen“), Beijing.
  • Léi Xuànchūn 雷选春 (Hrsg.), Chén Zōngzhèn 陈宗振 (Korr.): Xībù Yùgù-Hàn cídiǎn 西部裕固汉词典 („West-yugurisch-chinesisches Wörterbuch“). Sìchuān mínzú chūbǎnshè 四川民族出版社, Chéngdū 成都 1992, ISBN 7-5409-0457-7. 2+2+12+377 Seiten. [West-Yugurisch in IPA].
  • Malov, S. E. (1957): Jazyk želtyx ujgurov. Slovar’ i grammatika („Die Sprache der Gelbuiguren. Wörterbuch und Grammatik“), Alma-Ata.
  • Malov, S. E. (1967): Jazyk želtyx ujgurov. Teksty i perevody („Die Sprache der Gelbuiguren. Texte und Übersetzungen“), Moskau.
  • Tenišev, Ė. R. (1976): Stroj saryg-jugurskogo jazyka („Die Struktur der saryg-yugurischen Sprache“) Moskau.
  • Zhōng Jìnwén 钟进文 (2009): Xībù Yùgùyŭ Miáoxiĕ Yánjiū 西部裕固语描写研究 [beschreibende Untersuchung der west-yugurischen Sprache]. Beijing. ISBN 7-105-10059-1/9787105100590.