West Coastway Line

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brighton–Southampton/
Littlehampton/Bognor Regis/Portsmouth Harbour
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
BSicon .svgBSicon KBHFa.svgBSicon .svg
Brighton
BSicon .svgBSicon ABZrf.svgBSicon .svg
East Coastway Line nach EastbourneHastings
BSicon ABZq+r.svgBSicon ABZrf.svgBSicon .svg
Brighton Main Line nach Gatwick Airport
BSicon STR.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
London Victoria/London Bridge
BSicon TUNNEL1.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
Cliftonville Tunnel
BSicon STR.svgBSicon STR.svgBSicon .svg
BSicon STR.svgBSicon TUNNEL1.svgBSicon .svg
Hove Tunnel
BSicon STR.svgBSicon eHST.svgBSicon .svg
Hove Holland Road
BSicon STRlf.svgBSicon ABZlg.svgBSicon .svg
Hove Junction
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Hove
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Altrington
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Portslade
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Fishersgate
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Southwick
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Shoreham-by-Sea
BSicon .svgBSicon eHST.svgBSicon .svg
Shoreham Airport
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Lancing
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
East Worthing
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Worthing
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
West Worthing
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Durrington-on-Sea
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Goring-by-Sea
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Angmering
BSicon .svgBSicon ABZlg.svgBSicon .svg
Arun Valley Line nach Three Bridges an der BML
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon KBHFa.svg
Littlehampton
BSicon .svgBSicon ABZgl+l.svgBSicon STRrf.svg
Arundel Junction
BSicon .svgBSicon WBRÜCKE.svgBSicon .svg
Brücke über den Arun
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Ford
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Barnham
BSicon .svgBSicon ABZlf.svgBSicon STRlg.svg
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon KBHFe.svg
Bognor Regis
BSicon .svgBSicon eHST.svgBSicon .svg
Drayton
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Chichester
BSicon .svgBSicon eABZlf.svgBSicon .svg
West Sussex Railway nach Selsey
BSicon .svgBSicon eABZrf.svgBSicon .svg
nach Midhurst
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Fisbourne
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Bosham
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Nutbourne
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Southbourne
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Emsworth
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Warblington
BSicon .svgBSicon ABZlg.svgBSicon .svg
Portsmouth Direct Line aus London Waterloo
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Havant
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Bedhampton
BSicon .svgBSicon ABZgl+l.svgBSicon STRlg.svg
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon HST.svg
Hilsea
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon BHF.svg
Fratton
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon BHF.svg
Portsmouth & Southsea
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon KBHFe.svg
Portsmouth Harbour
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Cosham
BSicon .svgBSicon eHST.svgBSicon .svg
Paulsgrove Halt
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Portchester
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Fareham
BSicon .svgBSicon ABZrf.svgBSicon .svg
Eastleigh to Fareham Line nach Eastleigh;
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon .svg
Fortsetzung über SWML nach London Waterloo
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Swanwick
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Bursledon
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Hamble
BSicon .svgBSicon eABZrg.svgBSicon exSTRlg.svg
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon exKBHFe.svg
Netley Hospital
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Netley
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Sholing
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Woolston
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
Bittnerne
BSicon .svgBSicon WBRÜCKE.svgBSicon .svg
River Itchen
BSicon .svgBSicon ABZlg.svgBSicon .svg
South Western Main Line aus London Waterloo
BSicon .svgBSicon HST.svgBSicon .svg
St. Denys
BSicon .svgBSicon ABZlf.svgBSicon STRlg.svg
BSicon .svgBSicon eABZgl+l.svgBSicon eABZlg.svg
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon eHST.svg
Northam
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon eBHF.svg
Southampton Terminus
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon KBHFe.svg
Southampton Docks
BSicon .svgBSicon TUNNEL1.svgBSicon .svg
Southampton Civic Centre Tunnel
BSicon .svgBSicon BHF.svgBSicon .svg
Southampton Central
BSicon .svgBSicon STR.svgBSicon .svg
weiter nach Bournemouth - Plymouth

Die West Coastway Line führt von Brighton nach Southampton[1] und ist das westliche Pendant der East Coastway Line. Sie verbindet die Brighton Main Line mit der South Western Main Line. Neben der Hauptstrecke gibt es noch Zweiglinien nach Littlehampton, Bognor Regis und Portsmouth, wobei Züge zur letzteren von London her meistens nicht via Brighton Main Line – West Coastway Line verkehren, sondern über die Portsmouth Direct Line oder die South Western Main Line-Eastleigh to Fareham Line, da sie von einer anderen Bahngesellschaft (South West Trains) betrieben werden. Die West Coastway Line wird hauptsächlich von der Southern betrieben, die Infrastruktur und die Immobilien sind im Besitz der britische Infrastrukturbehörde Network Rail.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bau der Strecke dauerte insgesamt 49 Jahre und wurde von insgesamt fünf Bahngesellschaften verwirklicht, wobei es vorkam, dass die eine Gesellschaft die Nachfolgerin der anderen war.

Brighton – Shoreham[Bearbeiten]

Der Abschnitt Brighton – Shoreham-by-Sea wurde am 12. Mai 1840 als Zweiglinie der London and Brighton Railway eröffnet, noch vor deren Hauptstrecke, der Brighton Main Line.

Brighton – Worthing – Littlehampton/Chichester – Portsmouth Harbour[Bearbeiten]

Die Brighton and Chichester Railway verlängerte dann diese Strecke: Am 24. November 1845 wurde die Verlängerung nach Worthing eröffnet, am 18. März 1846 die Zweiglinie nach Littlehampton und am 9. Juni 1848 erreichten die Geleise Chichester. Im Juli 1846 wurden die London and Brighton Railway und die Brighton and Chichester Railway mit diversen anderen in der Region operierenden Bahngesellschaften zur London, Brighton and South Coast Railway (LB&SCR) zusammengeschlossen. Unter deren Fittichen wurde am 15. März 1847 Havant erreicht, ehe kurze Zeit später, am 14. Juni 1847, die Verlängerung nach Portsmouth Harbour in Betrieb genommen wurde.

Allerdings ging der Abschnitt nach Portsmouth kurze Zeit später an die London and South Western Railway (LSWR) über, welche ihrerseits den Anschluss Portsmouth’ auch von Fareham aus verwirklichte, um sie an die Eastleigh to Fareham Line anzuschließen.

Die LB&SCR eröffnete die Zweiglinie nach Bognor Regis am 1. Juni 1864. Rund ein Jahr zuvor, am 17. August 1863, stellte sie die Verbindung von Ford zur Zweiglinie nach Littlehampton fertig, damit auch von Westen her der Ort erreicht werden kann.

Southampton – Netley – Fareham[Bearbeiten]

Die Southampton and Netley Railway eröffnete am 5. März 1866 die Verbindung Netley Hospital – Southampton. Der Betrieb dieser Strecke oblag seit der Betriebsaufnahme der LSWR.

1887 wurde die Zweiglinie nach Littlehampton auf Doppelspur ausgebaut.

Die Lückenschliessung Fareham – Netley verwirklichte die LSWR am 2. September 1889.

Zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg war die Strecke mit einer seitlichen Stromschiene und 750 Volt Wechselstrom elektrifiziert.

Betrieb[Bearbeiten]

Neben der Betreiberin Southern führen auch die First Great Western und die South West Trains Züge mindestens teilweise über die West Coast Line.

Hauptsächlich verkehren folgende Relationen:

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.servinghistory.com/topics/West_Coastway_Line
  2. http://mattbuck.irongalaxy.com/trains/stations/SOU.html