West End Girls

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
West End Girls
  DE 2 23.12.1985 (19 Wo.)
  AT 2 01.02.1986 (12 Wo.)
  CH 5 26.01.1986 (12 Wo.)
  UK 1 16.11.1985 (17 Wo.)
  US 1 10.05.1986 (20 Wo.)

West End Girls ist ein von der Band Pet Shop Boys geschriebenes Lied aus dem Jahr 1984. Es erschien im Album Please.

Geschichte[Bearbeiten]

Aufnahme und Produktion[Bearbeiten]

1981 trafen sich Neil Tennant und Chris Lowe in einem Elektronikladen und gründeten die Band namens Pet Shop Boys. Zwei Jahre später trafen sie in New York auf den Produzenten Bobby Orlando, der mit ihnen einige Aufnahmen des Albums Please produzierte. Nach einem Rechtsstreit wandte sich die Band an den Produzenten Stephen Hague vom Plattenlabel Parlophone. Das Lied "West End Girls" wurde 1984 in den Unique Studios in New York aufgenommen.

Das Lied wurde erstmals am 9. April 1984[2] veröffentlicht und erreichte Platz 3 in Belgien[3], doch erst nach der Wiederveröffentlichung am 28. Oktober 1985[4] wurde der Titel ein Welterfolg. Ein Nummer-eins-Hit wurde der Song in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Neuseeland, Kanada und Norwegen.

Musik und Text[Bearbeiten]

Der Song entspricht dem Genre Synthie Pop, jedoch mit Hip-Hop-Einflüssen versehen. An der Melodie orientierte sich die Band an dem Grandmaster Flash-Klassiker Grandmaster Flash und Michael Jacksons Billie Jean. Der Song wurde mit einem E-mu Emulator gespielt.

Bei einem Aufenthalt in Nottingham schrieb Tennant die Rohfassung des Liedes, dazu diente ein Kriminalfilm als Inspiration. Dies unterschreibt den Anfang: "Sometimes you're better off dead, There's gun in your hand and it's pointing at your head" (deutsch: Manchmal bist du als Toter besser dran, du hältst deine Pistole in der Hand und sie zeigt auf deinen Kopf). Den Rest des Textes schrieb Tennant gemeinsam mit Lowe nach Vorbild des Gedichtes Das wüste Land von T. S. Eliot. Der Song handelt von jungen Frauen aus dem West End Londons, die auf Männer aus dem von Proletariern bewohnten East End treffen. Er bezieht sich freilich auf vergangene Zeiten und fokussiert Klassenunterschiede und innerstädtischen Druck.

Rezeption[Bearbeiten]

Im allgemeinen erhielt der Song sehr gute Kritiken. So schrieb Stephen Thomas Erlewine von Allmusic eine Rezension über das Album „Please“ und bezeichnete das Lied als hypnotisch. Rob Hoerburger vom Rolling Stone bewertete den Hit als eingängig und die Sythesizer-Riffs als verlachend.

Eine schwedische Girlgroup-Coverband der Pet Shop Boys nennt sich nach dem Song „West End Girls“.

In der Episode "Freundschaft verbindet" von American Dad spielt Steve einen Teil des Songs ab.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo, bei dem Eric Watson Regie führte, wurde in London gedreht. Es besteht aus vielen zusammengeschnittenen Szenen: in einer sieht man die U-Bahn, in der anderen einen Doppeldeckerbus und auch die Tower Bridge. In der Handlung bieten die Pet Shop Boys den Song in London dar.[5]

Coverversionen[6][Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Quellen Chartplatzierungen: DE, / AT, / CH, / UK, / US, abgerufen am 8. Januar 2010.
  2. first release date
  3. Charterfolg in Belgien
  4. second release
  5. Musikvideo auf MyVideo.de
  6. http://www.coverinfo.de/start.php?wert=12&lang=1&suchbegriff=%22West+End+Girls%22&sort=2&suchenach=Titel&tabelle=1&suchebemerkung=&suchoption=xsearch&seite=1&xpert=0
  7. http://www.whosampled.com/sample/view/159517/Mis-Teeq-Style_Pet%20Shop%20Boys-West%20End%20Girls/
  8. Answer.com: Madonna - Confessions on a Dancefloor (englisch)