Westland Westminster

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westland Westminster
Westland Westminster Westland Westminster
Typ: mittelschwerer Transporthubschrauber
Entwurfsland: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Hersteller: Westland Aircraft
Erstflug: 15. Juni 1958
Indienststellung: -
Produktionszeit: 1958–1959
Stückzahl: 2

Der Westland Westminster war ein Projekt der britischen Firma Westland Aircraft für einen Transporthubschrauber. Er basierte auf Grundelementen des Sikorsky S-56. Die Entwicklung wurde Anfang 1960 eingestellt.

Technische Daten[Bearbeiten]

Kenngröße Daten
Baujahr 1958
Hersteller Westland Aircraft
Rotordurchmesser 21,95 m
Länge 27,40 m
Höhe 5,04 m
Startmasse 16345 kg
Besatzung 3
Höchstgeschwindigkeit 185 km/h
Reichweite 330 km
Triebwerk 2 × Napier Eland 229A-Wellentriebwerk, je 2059 kW (2800 PS)

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Giorgio Apostolo: Weltenzyklopädie der Flugzeuge, Band 3, Südwest-Verlag, München 1984, ISBN 3-517-00851-6.