Westpfälzische Dialektgruppe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Westpfälzisch

Gesprochen in

Rheinland-Pfalz, Saarland
Linguistische
Klassifikation

Westpfälzisch gehört zu den Pfälzischen Dialekten und ist eine Dialektgruppe des Rheinfränkischen innerhalb des Westmitteldeutschen, die in Rheinland-Pfalz und im Saarland gesprochen wird. Gemeinsam mit dem Vorderpfälzischen und dem Kurpfälzischen bildet es die Pfälzische Dialektgruppe.

Einteilung[Bearbeiten]

Das "Linguasphere Register" (Ausgabe 1999/2000, Seite 430) führt unter dem Westpfälzischen neun Dialekte auf:

Auswanderer[Bearbeiten]

In Südbrasilien spricht man Riograndenser Hunsrückisch.