Wetherby (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wetherby
Der Fluss Wharfe in Wetherby
Der Fluss Wharfe in Wetherby
Koordinaten 53° 56′ N, 1° 23′ W53.9276-1.3839Koordinaten: 53° 56′ N, 1° 23′ W
Wetherby (England)
Wetherby
Wetherby
Bevölkerung 11.155 (Stand: 2001)
Fläche 213 mi² (551,67)
Fläche 551,72 km² (213,02)
Verwaltung
Post town WETHERBY
Postleitzahlen­abschnitt LS22
Vorwahl 01937
Landesteil England
Region Yorkshire and the Humber
Shire county West Yorkshire
District City of Leeds
Britisches Parlament Elmet and Rothwell
Website: http://www.wetherby.co.uk

Wetherby ist eine Kleinstadt im Metropolitan Borough City of Leeds der englischen Grafschaft West Yorkshire und besaß laut Volkszählung im Jahre 2001 insgesamt 11.155 Einwohner.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Erste urkundliche Erwähnung findet Wetherby 1240 in einem Erlass von Heinrich III., in dem er dem Ort Marktrechte verlieh und eine jährliche dreitägige Messe gestattete. 1318/1319 wurde Wetherby nach der Schlacht von Bannockburn durch die Schotten niedergebrannt, wobei zahlreiche Einwohner getötet wurden. 1644, im englischen Bürgerkrieg, warteten hier die Parlamentarier zwei Tage auf die schottischen Truppen, um mit ihnen nach Marston Moor zu marschieren.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • der Stadtteil Bishopsgate geht auf Walter de Gray, Erzbischof von York zurück, der 1233 denjenigen einen Ablass gewährte, die zum Aufbau der Wetherby Bridge beitrugen.[2]
  • Die Stadt ist bekannt für ihre Pferderennbahn.
  • Ramham Park

Partnerstädte[Bearbeiten]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Office for National Statistics : Census 25001 : Parish headcounts : Leeds Abgerufen am 10. September 2009
  2. http://www.leodis.net/display.aspx?resourceIdentifier=2005825_25867861

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wetherby – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien