Whapmagoostui

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Whapmagoostui
Lage in Québec
Whapmagoostui (Québec)
Whapmagoostui
Whapmagoostui
Staat: Kanada
Provinz: Québec
Koordinaten: 55° 17′ N, 77° 46′ W55.283333333333-77.766666666667Koordinaten: 55° 17′ N, 77° 46′ W
Fläche: 202,49 km²
Einwohner: 812 (Stand: 2006)
Bevölkerungsdichte: 4 Einw./km²
Zeitzone: Eastern Time (UTC−5)
Postleitzahl: J0M 1G0
Webpräsenz: www.whapmagoostuifn.ca

Whapmagoostui („Ort der Weißwale“ in der Sprache der Cree) ist die nördlichste Cree-Indianer-Siedlung der Provinz Québec.

Sie wird von etwa 750 Cree-Indianern bewohnt, die sich den Standort mit der etwa 650 Einwohner zählenden Inuit-Siedlung Kuujjuarapik („Kleiner bedeutender Fluss“ auf Inuktitut) teilen.

Whapmagoostui liegt an der Ostküste der Hudson Bay im Mündungsgebiet des Flusses Grande rivière de la Baleine („Great Whale River“ auf Englisch). Weitere Angaben sind unter Kuujjuarapik zu finden.

Weblinks[Bearbeiten]