When You Say Nothing at All

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
When You Say Nothing at All
Keith Whitley
Veröffentlichung 5. September 1988
Länge 3:40
Genre(s) Country
Autor(en) Paul Overstreet,
Don Schlitz
Album Don't Close Your Eyes
Coverversionen
1994 Alison Krauss
1999 Ronan Keating

When You Say Nothing at All ist ein Country-Lied von Keith Whitley, das 1988 veröffentlicht wurde. Geschrieben wurde es von Paul Overstreet und Don Schlitz. Die erfolgreichste Coverversion war die Ballade von Ronan Keating.

Keith Whitley[Bearbeiten]

RCA Records veröffentlichte When You Say Nothing at All als nachfolgende Single auf Don’t Close Your Eyes, welches zugleich auch sein drittes Album war. Nach drei Top-10-Erfolgen erreichte When You Say Nothing at All wie sein Vorgänger Platz eins der Billboard Country Songs. When You Say Nothing at All stieg am 17. September 1988 auf Platz 61 in die Charts ein. Schrittweise erreichte das Lied Platz eins, wo es zwei Wochen lang verblieb. Dies war der zweite von fünf aufeinanderfolgenden Platz-1-Erfolgen für Whitley in den Charts der Billboard Country Songs, allerdings verstarb er bereits am 9. Mai 1989 an einer Alkoholvergiftung und konnte die letzten beiden Erfolge nicht mehr miterleben.[1]

„Keith did a great job singin’ that song, he truly sang it from the heart.“

„Keith hat mit diesem Lied großartige Arbeit geleistet, er hat es wirklich von Herzen gesungen.“

Don Schlitz: Tom Roland, The Billboard Book of Number One Country Hits[2]

Alison Krauss[Bearbeiten]

1994 nahm Alison Krauss When You Say Nothing at All zusammen mit ihrer Band Union Station für ein Tribute-Album für Keith Whitley auf. Krauss war von dem Erfolg des Liedes selbst völlig überrascht.[3] Mit ihrer Version des Liedes schaffte sie es auf Platz drei der Billboard Country Songs.

Ronan Keating[Bearbeiten]

When You Say Nothing at All war 1999 die erste Singleauskopplung des Debütalbums Ronan des Künstlers Ronan Keating. Diese Version wurde 1999 für den Film Notting Hill als Soundtrack aufgenommen. Am 26. Juli 1999 wurde das Lied in England veröffentlicht. In Großbritannien, Irland und Neuseeland erreichte das Lied jeweils Platz 1 in den Charts.[4][5][6] Im deutschsprachigen Raum lief das Lied in den Top-10.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Joel Whitburn, Record Research (Hrsg.): Menomonee Falls, Wisconsin 2005, ISBN 0-89820-165-9, S. 416.
  2.  Tom Roland, Billboard (Hrsg.): The Billboard Book of Number One Country Hits. New York 1991, ISBN 0-8230-7553-2, S. 539.
  3.  Richards Cromelin: A Hit from Country’s Kinfolk / Bluegrass’s most prominent figure makes her way into country music’s Top 10. Even Alison Krauss can’t explain it.. In: Los Angeles Times. 25. März 1995, S. F1.
  4. http://www.theofficialcharts.com/archive-chart/_/1/1999-08-14 Chartarchiv GB
  5. http://www.irishcharts.ie/search/placement Irisches Chart Archiv
  6. http://www.charts.org.nz/showitem.asp?interpret=Ronan+Keating&titel=When+You+Say+Nothing+At+All&cat=s Chart Archiv Neuseeland

Weblinks[Bearbeiten]