While Shepherds Watched Their Flocks

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Perikopenbuch Heinrichs II., Szene: Verkündigung an die Hirten (Meister der Reichenauer Schule)

While shepherds watched their flocks (Als Hirten Nachtwache bei ihrer Herde hielten) ist ein englisches Weihnachtslied, das die Verkündigung an die Hirten (Lk 2,8–14 LUT)/(Lk 2,8–14 EU) beschreibt. Es wird dem englischen poet laureate Nahum Tate (1652–1715) irischer Abstammung zugeschrieben. Es wurde von Davies Gilbert (London, 1822) und von William B. Sandys (London, 1833) veröffentlicht.[1]

Es gibt verschiedene Versionen, die Weise Winchester Old wird im Vereinigten Königreich gesungen, und eine Variation über eine Händel-Arie arrangiert von Lowell Mason in den Vereinigten Staaten. Außerdem gibt es verschiedene Textfassungen.

Eine bekannte Chor-Fassung stammt von David Willcocks.

Text[Bearbeiten]

Englisch (carols.org.uk) Übersetzung
While shepherds watched
Their flocks by night
All seated on the ground
The angel of the Lord came down
And glory shone around
And glory shone around
"Fear not," he said,
For mighty dread
Had seized their troubled minds
"Glad tidings of great joy I bring
To you and all mankind,
To you and all mankind."
"To you in David's
Town this day
Is born of David's line
The Savior who is Christ the Lord
And this shall be the sign
And this shall be the sign."
"The heavenly Babe
You there shall find
To human view displayed
And meanly wrapped
In swathing bands
And in a manger laid
And in a manger laid."
Thus spake the seraph,
And forthwith
Appeared a shining throng
Of angels praising God, who thus
Addressed their joyful song
Addressed their joyful song
"All glory be to
God on high
And to the earth be peace;
Goodwill henceforth
From heaven to men
Begin and never cease
Begin and never cease!"
Als Hirten Nachtwache
bei ihrer Herde hielten,
auf dem Boden sitzend,
da kam der Engel des Herrn zu ihnen
und Herrlichkeit leuchtete um sie.


"Fürchet euch nicht!", sagte er,
denn große Furcht
hatte sie ergriffen.
"Eine frohe Botschaft von großer Freude bringe ich
euch und der ganzen Menschheit.


Euch wurde heute
in Davids Stadt
aus Davids Stamm
der Heiland geboren, der Christus der Herr ist,
und dies soll euch das Zeichen sein.


Das himmlische Kind
werdet ihr dort finden,
dass die Menschen es sehen können,
in einfache Windeln
gewickelt
und in eine Krippe gelegt."


So sprach der Seraph,
und sogleich
erschien eine leuchtende Menge
von Engeln, die Gott priesen und so
ihr frohes Lied sangen:


"Ehre sei
Gott in der Höhe
und Frieden auf Erden,
Wohlwollen soll künftig
vom Himmel zu den Menschen gelangen
von nun an und in Ewigkeit!."

Weblinks[Bearbeiten]

Videos[Bearbeiten]

Alternativnamen[Bearbeiten]

Whilst Shepherds Watched Their Flocks; The Vision of the Shepherds; While Humble Shepherds Watched Their Flocks

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten]

  1. hymnsandcarolsofchristmas.com: While Shepherds Watched Their Flocks