Wickham (Western Australia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wickham
Wickham, Western Australia.jpg
Ortsansicht
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Western Australia.svg Western Australia
Gegründet: 1970
Koordinaten: 20° 41′ S, 117° 8′ O-20.676111111111117.14Koordinaten: 20° 41′ S, 117° 8′ O
 
Einwohner: 1.825 (2006) [1]
 
Zeitzone: AWST (UTC+8)
Postleitzahl: 6720
LGA: Shire of Roebourne
Wickham (Westaustralien)
Wickham
Wickham

Wickham ist eine australische Ortschaft, die 1.572 Kilometer nördlich von Perth, 33 Kilometer von Karratha entfernt und 13 Kilometer nördlich von Roebourne in der west-australischen Pilbara-Region liegt.

Die ersten Gebäude dieser Stadt wurden im Jahr 1970 am Cliffs Robe River für die Beschäftigten der Eisenerzmine Pannawonica, die auf Cape Lambert liegt und im Besitz der Rio Tinto Group ist, gebaut. Das gewonnene Eisenerz wird von Port Walcott aus verschifft. Die meisten der Häuser und Gebäude des Ortes befinden sich ebenfalls im Besitz von Rio Tinto.

Wickham war ursprünglich selbstverwaltet, aber die kommunale Verwaltung wurde im Jahr 1980, als ein öffentliches Gebäude im Ort gebaut wurde, in den Shire of Roebourne integriert.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Wickham (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 29. Juli 2009.