WideStudio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

WideStudio ist eine freie Integrierte Entwicklungsumgebung (IDE) mit begleitender Werkzeugsammlung zum Erstellen von GUI-Anwendungen für eine große Auswahl von Betriebssystemen. Dafür verwendet es eine eigene Programmbibliothek für plattformunabhängige grafische Oberflächen, das Multi-Platform Widget Toolkit (MWT).

Die Entwicklung kann in den Programmiersprachen C, C++, Perl, Ruby, Python und Objective CAML realisiert werden. WideStudio steht unter der MIT-Lizenz, so dass man es für private und kommerzielle Zwecke kostenfrei verwenden kann.

Unterstützte Plattformen:

Vorteile[Bearbeiten]

  • Plattformunabhängigigkeit der IDE und der verwendeten Bibliotheken
  • automatische Erstellung der Makefiles

Nachteile[Bearbeiten]

  • Relativ unbekannt in Europa
  • Die GUI ist nicht sehr ansprechend.
  • Die API ist uneinheitlich.

Weblinks[Bearbeiten]