Wiederveröffentlichung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Wiederveröffentlichung (engl. Re-Release oder Reissue) ist eine erneute Publikation eines Tonträgers.

Gründe für eine Wiederveröffentlichung können eine erweiterte Fassung des Originals – z. B. mit zusätzlichen Liedern – oder ein Wechsel des Plattenlabels sein, welches die älteren Alben des Interpreten neu veröffentlicht. Eine Wiederveröffentlichung mit neuen Liedern wird oft relativ zeitnah zur Originalausgabe publiziert, um den Konsum erneut zu stimulieren und um eine eventuelle Chartsplatzierung zu begünstigen. Ferner werden oftmals Aufnahmen minderer Qualität neu gemastert und abgemischt.

Plattenlabel wie Rhino Records oder Legacy Recordings haben sich auf die Herausgabe von Wiederveröffentlichungen spezialisiert.