Wiepenkathen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

53.5815559.420036Koordinaten: 53° 34′ 54″ N, 9° 25′ 12″ O

Wiepenkathen
Hansestadt Stade
Wappen von Wiepenkathen
Eingemeindung: 1. Juli 1972
Postleitzahl: 21684
Vorwahl: 04141
Wiepenkathen (Niedersachsen)
Wiepenkathen

Lage von Wiepenkathen in Niedersachsen

Wiepenkathen

Wiepenkathen

Wiepenkathen ist der größte Stadtteil von Stade. Er hat ca. 4000 Einwohner und wurde erstmals 1204 erwähnt.

Wiepenkathen ist eine von vier Ortschaften von Stade und verfügt - im Gegensatz zu anderen Teilen der Stadt - über ein eigenes kommunales Vertretungsorgan, einen Ortsrat.

Der Ort liegt 4 km südwestlich vom Stader Stadtzentrum an der Bundesstraße 74. Die Buslinie in die Stadt Stade ist die Linie 2007.

Die Schwinge fließt östlich in 1,5 km Entfernung.

Am 1. Juli 1972 wurde Wiepenkathen in die Kreisstadt Stade eingegliedert.[1]

Vereine[Bearbeiten]

  • TSV Wiepenkathen e.V. von 1924 [2]
  • Tennis Club Wiepenkathen [3]
  • Schützenverein Wiepenkathen e.V. (seit 1952) [4]
  • Freiwillige Feuerwehr - Ortsfeuerwehr Wiepenkathen [5]
  • Chor Stade-Wiepenkathen [6]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1.  Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart und Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 246.
  2. [1]
  3. [2]
  4. [3]
  5. [4]
  6. [5]