Wikipedia:DVD

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite gehört zum Wikipedia-Archiv.

Der Inhalt dieser Seite ist nicht mehr aktuell. Sie wird aber nicht gelöscht, damit die Geschichte der Wikipedia nicht verlorengeht. Falls es sich um eine Arbeitsunterlage handelt, ist sie womöglich durch andere Seiten ersetzt worden. Bestehende Weiterleitungen auf diese Seite sollen das Wiederauffinden ermöglichen.

Wenn du meinst, diese Seite sei weiterhin von aktueller Bedeutung, solle weiter benutzt werden und ihre Funktion sei nicht besser in bestehende Seiten integriert, dann kümmere dich bitte um ihre Aktualisierung.

Diese Seite beschreibt DVD-Ausgaben der deutschsprachigen Wikipedia, von DVDpedia und die DVD-ROM Wikipedia 2007/2008, die im November 2007 erschienen ist. Letztere umfasst über 620.000 Artikel. Eine kostenlose Alternative bietet die proprietäre Windowssoftware WikiTaxi, die sich durch XML-Dumps zudem leicht auf dem aktuellen Stand halten lässt.

Bereits im Herbst 2004 veröffentlichte der Berliner Verlag Directmedia/Zenodot erstmals eine Offline-Version der deutschsprachigen Wikipedia auf CD. Im Frühjahr 2005 war der Artikel-Umfang so stark angewachsen, dass eine DVD als Medium nötig wurde.

Informationen zu früheren Ausgaben finden sich unter

Wikipedia 2010[Bearbeiten]

2010 erschien die DVD-ROM DVDpedia 2010 von DVDpedia (Version vom 2. Mai 2012 im Internet Archive). Die DVD enthält die deutschsprachige Wikipedia mit Bildern. Sie funktioniert im Gegensatz zu den Produkten aus früheren Jahren mit einem lokalen Webserver und komprimierten Webseiten. Die DVDpedia enthält nicht alle Wikipediatexte, sondern beschränkt sich auf Artikel, die über 98% der Seitenaufrufe im Monat März erhielten.

DVDpedia: die freie Enzyklopädie Wikipedia auf DVD, Ausgabe April 2010[Bearbeiten]

  • Titel: DVDpedia: die freie Enzyklopädie auf DVD
  • Betriebssystem: Windows 7, Vista, XP oder 2000
  • Voraussetzung: DVD-Laufwerk mit Dual-Layer (DL)
  • Vertrieb: DVDpedia, Würzburg
  • Erscheinungsdatum: 1. Mai 2010
  • Redaktionsstand: April 2010
  • Leider ist die DVD nicht mehr im Handel erhältlich
  • Preis: 19,00 € (anfangs 29,00 €)

Wikipedia 2007/2008[Bearbeiten]

Am 15. November 2007 erschien die DVD-ROM Wikipedia 2007/2008 bei der Zenodot Verlagsgesellschaft. Zusätzlich zu dem seit der Version 2006/2007 verwendeten proprietären ZenoReader für Windows, der die Darstellung der Inhalte via Webbrowser erlaubt, enthält die DVD-ROM den freien TntReader auf Basis von Tntnet, der betriebssystemübergreifend verfügbar ist (Linux, Mac).

Die neue Ausgabe erscheint diesmal in zwei Versionen:

  • Kompakt-Version auf einer DVD-ROM mit dem kompletten Text sowie den Bildern in Thumbnail-Größe
  • Premium-Version mit 4 DVD-ROMs plus Bonus-CD-ROM: Kompakt-DVD, drei zusätzliche Bild-DVD-ROMs mit Bildauflösungen bis zu 1000 × 1000 Pixeln sowie einer Bonus-CD-ROM mit Meyers Großes Konversationslexikon von 1905–1909
Umschlag der Wikipedia-DVD 2007/2008

Bezug[Bearbeiten]

Die beiden Ausgaben können beim Verlag (Kompakt, Premium), bei Amazon (dort sind die Daten noch nicht aktuell) und bei den einschlägigen Versandbuchhandlungen sowie im stationären Handel bestellt werden. Ebenso können sie heruntergeladen werden.

Bibliographische Informationen[Bearbeiten]

Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Ausgabe 2007/2008 – Kompakt[Bearbeiten]

Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Ausgabe 2007/2008 – Premium[Bearbeiten]

  • Titel: Wikipedia – Die freie Enzyklopädie. Ausgabe 2007/2008 – Premium
  • Verlag: Zenodot Verlagsgesellschaft mbH, Berlin
  • Erscheinungsdatum: 15. November 2007
  • Redaktionsstand: August 2007
  • ISBN 978-3-86640-019-1
  • Preis: 25,00 €
  • Bezugsquellen: Buchhandel oder direkt beim Verlag
  • Kostenloser Download: Wikipedia:DVD/Download

Technik[Bearbeiten]

Der Mini-Dialog des Servers

Eventuelle Updates finden sich im DirectWiki, dem Wiki für Kunden des DVD-Herausgebers (Directmedia Publishing und Zenodot).

Die DVD-ROM Wikipedia Kompakt beinhaltet mehrere Dateien:

  • ZenoReader.exe (1,7 MB)
  • TntReader.app (33,9 MB) (Verzeichnis)
  • TntReader-1.0.1-2.zip (5,9 MB)
  • Wikipedia.zeno (3,0 GB)
  • Wikipedia.index.zeno (1,2 GB)
  • Wikipedia.images.zeno (3,3 GB)
  • Liesmich.txt
  • GFDL.txt

Der ZenoReader stellt einen kleinen Webserver zur Verfügung, der die .zeno-Dateien lesen und die Inhalte via http://localhost an den Webbrowser übermitteln kann. Er läuft unter Windows ab NT und unter Linux mit Wine. Dank dieser Technik sieht Wikipedia offline aus wie Wikipedia online, siehe Screenshot.

Der ZenoReader ist eine proprietäre Software der Zenodot Verlagsgesellschaft mbH. Weitergehende Überlegungen zu den Lizenzfragen finden sich im DirectWiki unter ZenoReader/Open Source.

Neu hinzugekommen ist der TntReader als freie Software (GPL), der die Darstellung unter Linux und Mac OS X ermöglicht.


Patch[Bearbeiten]

Beim Export der Artikel für die Wikipedia-DVD sind etwa 2 % der Artikel verlorengegangen, diese werden durch einen Download ergänzt. Das Update für Windows-Benutzer ist unter sunsite.rwth-aachen.de ("wikipedia-patch.zip", 26 MB) verfügbar. Eine Installationsanleitung gibt es im Zeno-Wiki.

bei Premiumausgabe die Wikipedia2.zeno ins Bilderverzeichnis entpacken. Damit wird erreicht, dass die Wikipedia trotzdem von der DVD mit dem Patch von der Festplatte genutzt werden kann.

Screenshots der Wikipedia-DVD[Bearbeiten]

Die folgenden Screenshots entstammen der Ausgabe 2006/2007:

Ausgaben und Verbreitung[Bearbeiten]

Download: Siehe Wikipedia:DVD/Download

Übersicht der Wikipedia-Ausgaben
Name Medium Artikelanzahl Datenstand Erscheinungsdatum ISBN Anmerkung
Wikipedia Herbst 2004 CD etwa 131.000 1. September 2004 14. Oktober 2004 ISBN 3-89853-019-1 Software: Digibib 4
Wikipedia Frühjahr 2005 DVD etwa 200.000 3. März 2005 April 2005 ISBN 3-89853-020-5 DVD + CD-ROM
Wikipedia 2005/2006 DVD etwa 300.000 29. Okt. 2005 (Vers. 3.1)
27. Nov. 2005 (Vers. 3.3)
1. Dez. 2005 (Vers. 3.1) ISBN 3-86640-001-2 als Beigabe zu Wikipedia Das Buch erschienen
Wikipedia 2006/2007 DVD über 475.000 20. September 2006 30. November 2006 ISBN 3-89853-021-3 Software: ZenoReader 1.0
Wikipedia 2007/2008 DVD über 620.000 August 2007 15. November 2007 ISBN 978-3-86640-018-4
ISBN 978-3-86640-019-1
Software: ZenoReader 2.0, TntReader
Erschienen als Kompakt- und Premiumversion


Die am 6. April 2005 erschienene erste DVD-Ausgabe „Frühjahr 2005“ schoss am 7. April direkt auf Platz 1 der Amazon-Software-Charts, die Directmedia-Auslieferung war hoffnungslos überlastet und am 8. April 2005 war die Startauflage von 10.000 Exemplaren beim Verlag restlos vergriffen.

Die Ausgabe 2005/2006 ist als Beigabe zu dem ersten WikiPress-Band „Wikipedia – Das Buch“ erschienen: Buch und DVD herunterladen.

FAQ[Bearbeiten]

  • Kann man die Zenodot DVD kostenlos herunterladen?
    Ja, die DVD kann hier heruntergeladen werden.
  • Kann man die von Directmedia erworbene DVD kopieren und weitergeben?
    Die Lesesoftware ZenoReader.exe auf der DVD darf zusammen mit den Daten der DVD für nichtkommerzielle Zwecke kopiert und weitergegeben werden. Eine kommerzielle Verbreitung der Software bedarf der Zustimmung des Verlages.
  • Warum ist die Software ZenoReader proprietär?
    Erstens siehe ZenoReader/Open_Source (offline), zweitens: mit dem TntReader existiert eine freie Software um .zeno-Dateien anzuzeigen.
  • Läuft die Wikipedia-DVD auch auf handelsüblichen DVD-Playern?
    Nein, der Zugriff auf die Daten der DVD-ROM erfolgt über die Software ZenoReader, die auf einem Computer installiert sein muss.
  • Werden alle drei .zeno-Dateien benötigt?
    wikipedia.zeno ist die Hauptdatei, die den Text und die Versionsgeschichten enthält. Zum sinnvollen Gebrauch ist auch die Datei wikipedia.index.zeno nötig, die den Artikel- und Volltext-Suchindex enthält. Für Abbildungen wird die Datei wikipedia.images.zeno benötigt.
  • Welche Seiten der Wikipedia sind vorhanden?
    Die DVD enthält alle Artikel- und Portalseiten, alle Beschreibungsseiten der in den Artikeln verwendeten Bilder sowie die jeweilige Versionsgeschichte der deutschen Wikipedia. Nicht enthalten sind somit Diskussionsseiten, Benutzerseiten, ältere Artikelversionen usw. Werden im Text Links auf diese Seiten gesetzt, sind sie analog zu externen Links in der Wikipedia entsprechend gekennzeichnet. Die Übernahme der Kategorien sowie eine Personentabelle sind für die nächste Offline-Version geplant.
  • Warum sind die Abbildungen so klein?
    Der Platz auf einer DVD-ROM ist auf rund 8,5 GB limitiert. Da die deutschsprachige Wikipedia inzwischen rund 400.000 Bilder mit einem Platzbedarf von über 100 GB verwendet, mussten diese sehr stark verkleinert werden. Da die Bilder keine Metainformationen über eine sinnvolle Mindestgröße enthalten, kommt es bei manchen Bildern leider dazu, dass sie durch die starke Verkleinerung unbrauchbar werden (z. B. Landkarten). Formeln sind als Bild stets vorhanden und in Originalgröße belassen.
  • Was leistet die Volltextsuche?
    Sie arbeitet mit Booleschen Operatoren, Platzhaltern und Schreibweisentoleranz. Beispiel einer Suchanfrage: (goethe ODER schiller) UND Weimar* UND *franz?s*
  • Warum ist die Volltextsuche beim ersten Aufruf so langsam?
    Es müssen rund 3,6 Millionen Wortformen durchforstet und somit von der DVD-ROM geladen werden. Ist dies einmal geschehen, befinden sich diese im Systemcache. Jede weitere Abfrage benötigt nur noch ca. eine Sekunde.
  • Gibt es diese Ausgabe auch für die Digibib-Software?
    Nein, der Umfang der deutschsprachigen Wikipedia hat die Grenzen der Digibib gesprengt.
  • Ist die Ausgabe auch von der Festplatte verwendbar?
    Ja. Dazu alle Dateien in ein beliebiges Unterverzeichnis auf dem PC kopieren und anschließend das Programm ZenoReader.exe starten. Eine vorherige Installation ist nicht notwendig.
  • Gibt es die Möglichkeit die Daten für Nutzung auf PDAs zu konvertieren?
    Nein. Jedoch gibt es Wikipedia:Unterwegs.
  • Warum kann man die DVD nicht unter Win ME laufen lassen?
    Vielleicht kann man... Bitte testen und uns allen die Ergebnisse mitteilen.
  • Wo kann ich Probleme mit der DVD oder dem ZenoReader melden?
    Innerhalb der Wikipedia werden diese Anfragen auf Wikipedia:DVD/Bugreports gesammelt.
  • Gibt es alternative Möglichkeiten Wikipedia-Inhalte offline zugänglich zu machen?
    Ja. WikiTaxi ist ein Wikipedia-Offlinebrowser und Reader für aktuelle Datenbestände.
    Ansonsten bietet das openZIM-Projekt für Entwickler Software an, mit dem eigene Artikelsammlungen im dafür entwickelten ZIM-Format gespeichert werden können. Zum Lesen dieser Dateien bietet openZIM den zimreader, der auf dem tntzenoreader, der Open-Source-Variante des ZenoReaders basiert, an, außerdem verwenden andere Wikipedia-Offline-Projekte wie Kiwix ebenfalls ZIM, so dass die Software und Datendateien frei austauschbar sind.
  • Gibt es Informationen über die DVD-Ausgabe 2008/2009?
    Die Zenodot Verlagsgesellschaft wurde Ende 2008 verkauft und wird keine weitere Ausgabe der DVD herausbringen.
    Zum LinuxTag im Juni 2009 gab es eine Wikipedia-DVD (ISO image hier, ca. 2,5 GB) mit den Artikeln der deutschsprachigen Wikipedia, welche dort kostenlos verteilt wurde. Es handelt sich dabei um eine Demo des openZIM-Projekts. Die enthaltene Reader-Software ist nur unter Linux lauffähig.