Wikipedia:Mentorenprogramm/Treffen/Oktober 2010

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Treffen   Diskussion   Teilnehmer   Blog   Anreise   Orga   Ergebnisse  
Blick auf Meißen mit Burgberg, Dom und Albrechtsburg vom rechten Elbufer aus
Wikipedia-Mentoren

Freitag, 15. Oktober 2010 bis Sonntag, 17. Oktober 2010 in der Evangelischen Akademie zu Meißen. Auf Google-Maps

Organisation vor Ort: Leithian („Quartiermeister“), buecherwuermlein (Programm) und Don-kun (vor Ort)
Außerdem: Henriette Fiebig (Voraborga, Finanzierung)

Programm[Bearbeiten]

Freitag, 15. Oktober 2010[Bearbeiten]

ab 15:00 Uhr[Bearbeiten]

Ankommen, Aufatmen, Auspacken

18:15 Uhr[Bearbeiten]

Abendessen

20:00 Uhr[Bearbeiten]

Das Wochenende: Erwartungen, Wünsche und Ziele

Samstag, 16. Oktober 2010[Bearbeiten]

08:00 bis 09:00[Bearbeiten]

Frühstück

09:00 Uhr[Bearbeiten]

Eröffnung und Einführung

09:30 bis 12:30 Uhr[Bearbeiten]

Drei Blöcke à 50 Minuten, dazwischen je 10 Minuten Pause Technische Umstellungen

  • Block I: Ulli Purwin: Referat zum geplanten Versionswechsel)
  • Block II: Ireas: Mentorenprogramm: Umstellung von proprietär (ColdFusion, MS-Access, IIS-Server) zu Open Source (PHP, MySql, Apache ZWS das zwar nicht frei, aber der Toolserver-Webserver ist, und das die Kompatibilität des Codes mit Apache etc. nicht beeinflusst)
  • Block III: Don-kun (?) Neue Oberfläche: Sind die Hilfeseiten dafür optimiert? Was ist mit den Monobooks? [Lappt in das Mittagessen und in die Mittagspause zwischen 13:30 und 14:00 Uhr]

12:30 bis 13:30 Uhr[Bearbeiten]

Mittagessen

14:00 bis 18:15 Uhr[Bearbeiten]

Vier Blöcke à 50 Minuten, dazwischen je 10 Minuten Pause und eine Kaffeepause von 16:00 bis 16:15 Uhr

  • Block IV + V: DerHexer und Ireas: Urheberrecht für Neulinge
    • Einführung in (Bild-)Urheberrecht
    • Einführung des Supportteams
    • Was hat das mit dem Mentorenprogramm zu tun?
    • Wie vermittle ich das meinem Mentee?
  • Block VI: Bücherwürmlein: Internationale Ansätze von "Mentorenprogrammen" und andere Herangehensweisen (vgl. Vortrag bei der Wikimania).
  • Block VII: Leithian: Motivationspsychologische Ansätze für Mentoren und Mentees in Theorie und Praxis: Motivationspsychologie
    • Einführung in einige grundlegende Motivationstheorien aus der Pädagogischen Psychologie
    • Ansatzmöglichkeiten zur praktischen Umsetzung in die Mentorenarbeit

18:15 Uhr[Bearbeiten]

Abendessen

ab etwa 19:00 Uhr[Bearbeiten]

Stammtisch mit Wikipedianern aus der Region (DD usw.) im Meißner Hof. Von diesen will kommen:

  1. TMg als Informatiker, der sich u.a. für die Verständlichkeit von Fachartikeln und Einfachheit von Vorlagen einsetzt.
  2. Z thomas
  3. René Mettke Ich würd DenHexer gern kennenlernen.
  4. WikiAnika
  5. Catfisheye
  6. Mike Krüger
  7. Kolossos

Sonntag, 17. Oktober 2010[Bearbeiten]

08:00 bis 09:00[Bearbeiten]

Frühstück

09:00 Uhr[Bearbeiten]

Drei Blöcke à 50 Minuten, dazwischen je 10 Minuten Pause

  • Block I: Diskussion (Leithian): Betreuung fremdsprachiger Mentees innerhalb des Mentorenprogramms, Erfolg oder Misserfolg?
  • Block II: Diskussion (Bücherwürmlein): Welche Vor- und welche Nachteile hat eine wie auch immer geartete Priorisierung der Mentee-Übernahme (Queue, zuteilender Bot für Neu-Mentoren etc.)?
  • Block III: Auswertung, Planung der Umsetzung. Jeder Referent fasst kurz zusammen, was sein Vortrag, Beitrag, Workshop an Diskussionsergebnissen und als Aufgaben/Absprachen/Planungen für die Zukunft gebracht hat, Ergänzungen durch die übrigen Teilnehmer.

12:30 bis 13:30 Uhr[Bearbeiten]

Mittagessen

ab 13:30 Uhr[Bearbeiten]

Abschluß des Treffens und ab 14:30 Uhr nochmal Nachmittagskaffee.

Themenspeicher[Bearbeiten]

  • Internationale Ansätze von "Mentorenprogrammen" und andere Herangehensweisen (vgl. Vortrag bei der Wikimania, Ergebnisse von dort würde ich auch hier kurz vorstellen und gern diskutieren). ✔ Ok
  • Technische Umstellungen ✔ Ok
  • Mentorenprogramm
  • von proprietär (ColdFusion, MS-Access, IIS-Server) zu Open Source (PHP, MySql, Apache ZWS das zwar nicht frei, aber der Toolserver-Webserver ist, und das die Kompatibilität des Codes mit Apache etc. nicht beeinflusst)
bei Interesse gerne Einführung von ireas + Wunsch- und Fragestunde, zur Not auch Autogramme. :-P --ireas {d · c · b} 22:49, 7. Jul. 2010 (CEST)
  • Neue Oberfläche: Sind die Hilfeseiten dafür optimiert? Was ist mit den Monobooks?
  • Mentee-Betreuung Pictogram voting comment.png Referent gesucht
    Das kann alles und nichts sein. Was ist damit genau gemeint? —DerHexer (Disk.Bew.) 00:34, 3. Okt. 2010 (CEST)
  • Klimaverbesserung innerhalb der Mentorenschaft Pictogram voting comment.png Referent gesucht
    Hm, ist das wirklich so schlecht? Ist das nicht eher was für ne Diskussionsrunde am Abend? —DerHexer (Disk.Bew.) 00:34, 3. Okt. 2010 (CEST)
    Jo, ich weiß auch nicht, was bei einer solchen Diskussionsrunde so richtig rauskommen soll (gleiches gilt für den Punkt eins drüber). Ich hab die hier nur mal so markiert, weil irgendjemand die eingetragen hatte – aber wir haben ja auch schon jetzt ein ziemlich gutes Programm, so wie ich das überblicke, wäre also nicht tragisch, wenn sich für diese beiden ohnehin etwas unklaren Themen niemand findet. Grüße, --buecherwuermlein 01:07, 3. Okt. 2010 (CEST)
  • Urheberrecht für Neulinge von DerHexer und Ireas ✔ Ok
    • Einführung in (Bild-)Urheberrecht
    • Einführung des Supportteams
    • Was hat das mit dem Mentorenprogramm zu tun?
    • Wie vermittle ich das meinem Mentee?
  • Auch wenn ich nicht mehr dabei bin Vorschlag für den abendlichen Zeitvertreib: Schanghaien.
Mögliche Diskussionsthemen
  • Betreuung fremdsprachiger Mentees innerhalb des Mentorenprogramms, Erfolg oder Misserfolg? Mal als mögliche Diskussion angedacht. --Leithian athrabeth tulu 20:45, 8. Aug. 2010 (CEST) ✔ Ok
  • Welche Vor- und welche Nachteile hat eine wie auch immer geartete Priorisierung der Mentee-Übernahme (Queue, zuteilender Bot für Neu-Mentoren etc.)? --buecherwuermlein 21:59, 10. Sep. 2010 (CEST) ✔ Ok
  • How to organize a Mentorenworkshop – Tips, Tricks und traumatische Erfahrungen :) (nicht ganz ernst gemeint!) --Henriette 22:49, 6. Okt. 2010 (CEST)