Wikipedia:WikiProjekt Farbe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Als kleine Einstimmung zum Thema Farbe hier mal ein nettes Bild von Buntstiften

Das WikiProjekt Farbe soll der Übersicht und zur Abstimmung der Artikel über Farben, Farbmittel, Farbwahrnehmung usw. dienen.

Ziele[Bearbeiten]

Es soll ein begrifflich sauberes und sachlich konsistentes Bild des sehr vielfältigen und in vielerlei Hinsicht komplexen Phänomens Farbe entstehen. Da sich der Begriff Farbe im wesentlichen im Spannungsfeld zwischen dem optisch-physikalischen Aspekt (Spektralfarbe, Farbspektrum) und dem wahrgenommenen Eindruck von Farbe (Farbwahrnehmung) abspielt, sollen diese beiden Faktoren die Hauptbezugspunkte für den Bereich bilden. Auf die unterschiedlichen Blickwinkel und Aspekte insbesondere der Physik, Physiologie, Psychologie, Gestaltung, Bildenden Kunst und Anthropologie soll jeweils besonders eingegangen werden.

Mitarbeiter[Bearbeiten]

Themenbereiche[Bearbeiten]

Kategorien[Bearbeiten]

Verwandte Kategorien:

Hauptartikel[Bearbeiten]

Kategorie:Farben

Was ist Farbe?

(weils so gut ist:) Goethe über Johannes Kepler. Da er die Sprache völlig in seiner Gewalt hat, so wagt er gelegentlich kühne seltsame Ausdrücke, aber nur dann, wenn der Gegenstand ihm unerreichbar scheint. So verfährt er bei Gelegenheit der Farbe, die er nur im Vorbeigehen behandelt, weil sie ihm, dem alles Maß und Zahl ist, von keiner Bedeutung sein kann. Er bedient sich so wunderbarer Worte, um ihrer Natur einigermaßen beizukommen, daß wir sie nicht zu übersetzen wagen, sondern im Original hier einschalten: „Color est lux in potentia“,… (4, 193) .. ohne übersetzung, na wenn Goethe sich nicht traut.. (historische Kommentare in Zur Farbenlehre#III. Historischer Teil)

Grundbegriffe des Phänomens Farbe[Bearbeiten]

vgl. #Farbsysteme und #Farbenlehren und -theorien)

Farben[Bearbeiten]

Kategorie:Farbe

Farbwahrnehmung[Bearbeiten]

Hauptartikel Farbwahrnehmung

Biologische Grundlagen des Farbensehens und Farbphysiologie[Bearbeiten]

Hauptartikel Farbsinn (Farbphysiologie):

Unterkategorie zu Physiologie, verwandt zu Neurobiologie

Farbpsychologie[Bearbeiten]

Haupartikel Farbpsychologie (jetzt redir auf Farbe#Psychologische Wirkung), Farbwirkungen:Color psychology

Farbe und Kommunikation[Bearbeiten]

Hauptartikel: Kapitel in Farbe (vielleicht: Farbwirkung)

Siehe auch:

Farbphysik und -chemie (Entstehung von Farben)[Bearbeiten]

Hauptartikel: Entstehung von Farben +Strukturfarbe - enthält jetzt eher nur Physik; Körperfarbe könnte miteingebaut werden, s.u.

Farbmittel[Bearbeiten]

Hauptartikel Farbmittel

Bei den Pigment/Farbstoff-Artikeln bitte auf die Formatvorlage Mineral des WikiProjekt Minerale und die Formatvorlage Chemikalien plus Richtlinien für Chemie-Artikel der Redaktion Chemie beachten. Dabei kann es dann Probleme geben. Im Zweifelsfall trennen wir also die Artikel nach Chemikalie, Mineral und Pigment, und insbesondere zusätzlich auch nach den Farbnamen, die meist unspezifisch Pigmente und Malmittel (Handelsnamen) bezeichnet und gleichen dafür sauber ab.

Malfarben, Malstifte und andere Farbprodukte[Bearbeiten]

Farbreproduktion, -mischung und -analyse[Bearbeiten]

Hauptartikel Farbmischung (überarbeitungsbedürftig),

Normierung/Standards[Bearbeiten]

Farbenlehren und -theorien[Bearbeiten]

Hauptartikel Farbenlehre en:Color theory

Farblehre -> Farbe, Farbmodell -> Farbraum .. macht das sinn?

Farbräume[Bearbeiten]

Hauptartikel Farbraum (Farbmodell):

Kategorie:Farbsystem (siehe Bemerkung bei #Farbsysteme):

Umrechnung: The Color Space Conversions Applet (Java)

Farbsysteme[Bearbeiten]

Hauptartikel Farbsystem:

Kategorie:Farbsystem, commons:Category:Color spaces

Siehe auch:

    • Farbcode - das ist aber Kennzeichnung durch Farbe

Historische Übersicht[Bearbeiten]

Unzugeordnet:

Komplett fehlt:


Weblinks:

Farben in speziellen Anwendungsgebieten[Bearbeiten]

Weitere Begriffe zum Thema Farbe – unsortiert[Bearbeiten]

Aussortiertes – das hier auftauchte, aber nicht direkt zu Farbe gehört[Bearbeiten]

Auge Perzeption

Bücher zum Thema[Bearbeiten]

  • Harald Küppers: Schnellkurs Farbenlehre. DuMont Literatur und Kunst Verlag, Köln 2005.
  • Harald Küppers: Farbe verstehen und beherrschen. Praktische Farbenlehre. DuMont Literatur und Kunst Verlag, Köln 2004.
  • Harald Küppers: Schule der Farben. Grundzüge der Farbentheorie für Computeranwender und andere. DuMont Literatur und Kunst Verlag, Köln. 2. Auflage 2001.
  • David Falk, Dieter Brill, David Stork; Seeing the Light; New York 1986, ISBN 0-471-60385-6
  • David Falk, Dieter Brill, David Stork; Ein Blick ins Licht (Überstezung des obigen, leider nicht mehr im Handel), ISBN 3-7643-2401-5
  • Johannes Itten; Kunst der Farbe, Studienausgabe; Ravensburg, 1978, ISBN 3-473-61551-X
  • Baumgart/Müller/Zeugner; Farbgestaltung: Baudekor, Schrift, Zeichnen; Berlin: Cornelsen, 1996, ISBN 3-464-43401-X
  • Eva Heller, Wie Farben wirken; Reinbek: Rowohlt, 2001, ISBN 3-498-02885-5
  • Artur Goldschmidt; Hans-Joachim Streitberger; BASF Handbuch Lackiertechnik; Vincentz-Verlag; Münster; 2002; ISBN 3-87870-324-4
  • W. Herbst, K. Hunger; Industrielle Organische Pigmente; 2. Auflage; Wiley-VCH; Weinheim; 1997
  • G. Buxbaum, G. Pfaff; Industrial Inorganic Pigments; Wiley VCH

Weblinks zum Thema[Bearbeiten]

Spezielles auch bei den einzelnen Unterthemen

Galerien[Bearbeiten]

Neue und frisch überarbeitete Artikel[Bearbeiten]

Hier bitte die aktuellen Beiträge eintragen – damit sie nicht übersehen, und von allen Projektmitarbeitern (und interessierten) gelesen werden können! Liste der Farbräume, Azopigment, CIE-Normvalenzsystem, Natural Color System, Farbwahrnehmung, Kaseinfarbe, Anstrichmittel, Farbsättigung et al., Gamut, Farbstich, Koloristik, Metamerie (Farblehre), Pigmentpräparation, Pigment (ergänzt um Handelsformen), Metamerie (Begriffsklärung), Azofarbmittel, Dispergierbarkeit, Bismutvanadat, Blei(II)-chromat, RAL-Farbe

Vorschläge[Bearbeiten]

Dringend zu überarbeitende Artikel[Bearbeiten]

Lohfarbe, Metamerie, Farbraum

Fragwürdige Lemmata[Bearbeiten]

erledigt: Subtraktive Farbsynthese (besser zu Subtraktive Farbmischung umgeleitet) Additive Farbsynthese (besser zu Additive Farbmischung umgeleitet) Farbtrio ist umgeleitet und Inhalt umgesetzt auf Farbart Farblos wurde ausgebessert

in Arbeit Grundfarbe Additive Grundfarbe Farbige Schatten Farbmonitor Redewendungen (Farbe) (siehe #Farbe und Kommunikation)

Bislang fehlende Artikel[Bearbeiten]

Portal:Farbe (!) Metamerie (Farbwahrnehmung) siehe aber Metamerie (Farblehre)

  • und alle Artikel, auf dieser Seite, die rot verlinkt sind :)

Bilderwünsche[Bearbeiten]

Siehe bitte zuerst #Galerien

  • Lichtspektren unterschiedlicher Lichtarten (Glühlampe, Xenonlicht, Neonlicht, Tageslicht, Abendlicht etc.)
  • Wirkungskette ähnlich wie, aber umfangreicher als ipsi.fraunhofer.de Spektrale Zusammensetzung unterschiedlicher Lichtarten (Glühlampe, Tageslicht, Abendlicht, Neonröhre etc.)
  • korrigierte Fassung von Datei:NCS-System.png (siehe Disk.)

Qualitätsoffensive[Bearbeiten]

Artikel taggen:

  • Kategorie: z. B.: [[Kategorie:Farben]] am Seitendende einfügen
  • gleicher Artikel in anderer Sprache: z. B.: [[en: Artikelname]] am Seitenende einfügen
  • Vorlage {{Farbdarstellung}} verwenden, um auf monitorabhängige Farbdarstellung hinzuweisen.
  • Textbausteine einsetzen:
    • {{Neutralität}}
    • {{Doppeleintrag|Anderer Artikel|~~~~}} – Verweis auf einen Artikel mit gleichem Inhalt
    • {{Überarbeiten}}
    • {{Überprüfen}} – bei Hoax-Artikeln
    • {{subst:Löschantrag}} – Löschantrag
    • {{Löschen}} – Schnelllöschantrag
    • {{todo}} – Eintrag auf zentrale ToDo-Liste – für die Diskussionsseite gedacht
    • {{subst:Entstubben}}
  • Bewertungsbausteine einsetzen:
    • {{Unverständlich}}
    • {{Kandidat}} – als Kandidat für Exzellente Artikel eintragen
    • {{Lückenhaft}} – Artikel weist folgende Lücken auf...
    • {{Anleitungslastig}} – wenn der Artikel eher eine Anleitung ist als allgemeingültig
    • {{Review}} – wenn man den Artikel in einem Peer-Review prüfen lassen will
Farb-Check-RGB.png

Die in diesem Artikel angezeigten Farben sind nicht farbverbindlich und können auf verschiedenen Monitoren unterschiedlich erscheinen.
Eine Möglichkeit, die Darstellung mit rein visuellen Mitteln näherungsweise zu kalibrieren, bietet das nebenstehende Testbild (nur wenn die Seite nicht gezoomt dargestellt wird): Tritt auf einer oder mehreren der drei grauen Flächen ein Buchstabe („R“ für Rot, „G“ für Grün oder „B“ für Blau) stark hervor, sollte die Gammakorrektur des korrespondierenden Monitor-Farbkanals korrigiert werden. Das Bild ist auf einen Gammawert von 2,2 eingestellt – den gebräuchlichen Wert für IBM-kompatible Computer. Apple-Macintosh-Rechner hingegen verwenden bis einschließlich System 10.5 („Leopard“) standardmäßig einen Gammawert von 1,8, seit dem System 10.6 („Snow Leopard“) kommt Gamma 2,2 zum Einsatz.