Wikipedia Diskussion:Relevanzkriterien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: WD:RK, WD:REL
Eine umfangreiche und intensive Löschdiskussion zu dieser Projektseite wuchs sich zum Meinungsbild über Sinn und Unsinn von Relevanzkriterien aus (siehe: Debatte vom 29. August 2006, vorangehend die Debatte vom 7. Januar 2006). Ergebnis: bleibt, weil LA-Diskussion das falsche Mittel ist, um eventuelle Probleme mit dieser Seite zu lösen.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 14 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten.
Einen neuen Abschnitt bitte am Ende einfügen
und mit
--~~~~
unterschreiben


Archivübersicht Archiv

Gesamtinhaltsverzeichnis und Register


Wie wird ein Archiv angelegt?

Kinderhospize[Bearbeiten]

Kinderhospize (in Deutschland) sollten grundsätzlich relevant sein. Das sind Spezialkrankenhäuser, die enorm wichtig für die Gesellschaft sind und von denen es viel zu wenige gibt. Sicher gibt es viele Mitglieder der Gesellschaft, für die ein Kinderhospiz unwichtig ist. Aber das bedeutet nicht, dass die Kinderhospize nicht für die ganze Gesellschaft relevant sind.

Viele Menschen haben ein falsches Bild von der Palliativmedizin und von Hospizen: Nur weil dort niemand geheilt wird, heißt das nicht, dass dort keine wichtige medizinische Arbeit geleistet wird. Hospize sind Krankenhäuser, und keine Pflegeheime.

Wenn wir hier Kinderhospize nicht als grundsätzlich relevant einstufen, dann wird das langfristig bedeuten, dass wir für jedes einzelne Kinderhospiz ein herausragendes Merkmal benennen müssen. Das geht noch für das älteste oder größte Kinderhospiz, aber darüber hinaus wird es schnell unwürdig. Ein Beispiel: Ein Satz wie XXX ist das Kinderhospiz mit dem stärksten Durchsatz... würde ein Relevanzkriterium erfüllen, weil dort die meisten Kinder sterben. Aber das ist zynisch und sollte hier nicht nötig sein.

Deshalb meine Forderung: Solange es nicht einmal in jeder Großstadt ein Kinderhospiz gibt, sollte jedes Kinderhospiz automatisch relevant sein.

Eine verwandte Löschdiskussion ist hier: Wikipedia:Löschkandidaten/29._August_2014#Kinder-_und_Jugendhospiz_Regenbogenland.

Viele Grüße, --Del45 (Diskussion) 09:48, 2. Sep. 2014 (CEST)

+1 --Kritzolina (Diskussion) 09:53, 2. Sep. 2014 (CEST)

+1 --Der-Wir-Ing (Diskussion) 10:31, 2. Sep. 2014 (CEST)

Also erstmal Hallo! Wenn es eine laufende Löschdiskussion gibt, sollte man sich zumindest höflicherweise solange gedulden, bis der Admin anhand der bestehenden Regeln eine Entscheidung getroffen hat, und nicht während dessen etwas ändern wollen. Was mir fehlt bei Deiner Argumentation ist der Bezug zu WP:WWNI oder WP:RK Allgemeines. Du schwingst eher die Moralkeule, und versuchst damit Druck aufzubauen. Zum Beispiel, welchen medizinischen Nachschlagewerken werden diese Hozpize aufgeführt? Letztes Jahr gabs hier eine Endlosdiskussion für Krankenhäuser, die mit der Entscheidung endete, daß der Eintrag im Krankenhausplan ohne weitere Beachtung der Umstände hinsichtlich Größe, Bekanntheit oder Bedeutung relevanzstiftend ist. Damit ist das Thema eigentlich abgeschlossen. Ansonsten ist der Themenkreis zu klein, um extra Kriterien dafür aufzustellen. Und bitte vergiss nicht, wenn Du hier "forderst", diese Diskussion dient ledliglich der niedrigschwelligen Konsensfindung. Dir steht es völlig frei, ein Meinungsbild zu dieser Frage zu starten.Oliver S.Y. (Diskussion) 10:13, 2. Sep. 2014 (CEST)

Hallo Oliver S.Y., danke für den Hinweis zu den Gepflogenheiten zur Löschdiskussion, das war mir nicht klar. Den Befürwortern der Löschdiskussion fehlen klare Regeln in den Relevanzkriterien, und diese Lücke wollte ich hier schließen. Die Moralkeule kann ich ja weiter in der Löschdiskussion schwingen :-) Nur die Vorstellung, dass ein Hospiz kein Krankenhaus sei, ist für mich widersinning. --Del45 (Diskussion) 10:36, 2. Sep. 2014 (CEST)

Es gibt nichtmal RK für Lebensmittel, obwohl wir darüber 20.000 Artikel haben. Darum wenden wir RK Allgemeines an. Also die Behauptung, daß "klare Regeln" fehlen stimmt so nicht. Ich hab nicht behauptet, daß Hospize keine Krankenhäuser seien! Eher bezweifel ich den Status "Pflegeeinrichtung", der manchmal behauptet wird. Nur wenn es ein Krankenhaus ist, gibt es keinen Grund, für diese Einrichtungen nochmals RK zu erstellen. Wenn sie im Krankenhausplan enthalten sind, pauschal relevant, sonst genauso wie diverse andere Einrichtungen per Einzelfallprüfung. Siehe Wikipedia:Relevanzkriterien#Krankenhäuser.Oliver S.Y. (Diskussion) 10:49, 2. Sep. 2014 (CEST)
Du verwechselst die soziale Bedeutung von Kinderhospizen mit der enzyklopädischen Relevanz der einzelnen Einrichtungen. Während ich natürlich die Bedeutung von (Kinder-) Hospizen allgemein und der jeweiligen Häuser sehr hoch ansetze, sagt das noch überhaupt nichts darüber aus, ob die konkreten Einrichtungen sinnvollerweise einen Artikel in der Wikipedia bekommen sollten. Denn was kann man denn über ein solches Haus in der Wikipedia schreiben? Name, Ort, Zahl der Betten, eventuelle besondere Behandlungskonzepte. Das war's dann. Das sind aber keine sinnvollen enzyklopädischen Artikel. Für die Suche nach dem geeigneten Haus für das eigene Kind ist eine Enzyklopädie schlicht der falsche Ort. Und welche andere Zielgruppe würde sich denn in der Wikipedia über Kinderhospize informieren wollen? Grüße --h-stt !? 17:48, 3. Sep. 2014 (CEST)
Sorry H-stt, aber diese Auffassung, dass sich nur Betroffene für Kinderhospize interessieren finde ich sehr gewagt. Es gibt sowohl Fachliteratur über Kinderhospize, als auch Medienberichterstattung. Und es gibt generell Menschen, die sich für Dinge interessieren, die sie nicht direkt betreffen und sich darüber informieren wollen. Ich z.B. lese solche Artikel mit Interesse. --Kritzolina (Diskussion) 21:55, 3. Sep. 2014 (CEST)
Wie die Kollegen schon schrieben: Natürlich kann man den Artikel Kinderhospiz ausbauen und dort etwas über generelle Bedeutung einerseits und verschiedene Konzepte andererseits ergänzen. Man kann dort die methodischen Fachdebatten darstellen. Und so weiter. Aber was will man denn zu einzelnen Hospizen schreiben? Natürlich gibt es auch davon wieder Ausnahmen. Wahrscheinlich gibt es einzelne Kinderhospize, die durch besondere Konzepte, Ereignisse oder Medienberichterstattung eine eigenständige, überregionale Bedeutung erlangt haben. Über die kann man ggf einzelne Artikel anlegen. Aber ich sehe nicht, was einen Artikel über das durchschnittlich oder gar unterdurchschnittlich (per Definition sind das 50%) Kinderhospiz rechtfertigen würde. Grüße --h-stt !? 10:48, 5. Sep. 2014 (CEST)

Welche Artikel ließt du gerne? Artikel über "Hospiz" "Kinderhospiz" ( dagegen hat hier niemand was) oder über das Kinderhospiz Buxdehude mit der Anschrift... mit der Pflegerin Helga und als Besonderheit des Hauses gibt es dort 1 mal die Woche das Programm Eis Selbermachen.

Was ich damit zu sagen versuche: Ein Thema kann sehr wichtig und interessant sein, ohne dass jede Einrichtung einen eigenen(!) Artikel haben muss. Man kann doch den Artikel Kinderhospiz ausbauen. Man kann eine Liste aller Kinderhospiz in DACH anlegen. Einzelne Hospize können durch mediale zeit überdauernde Berichterstattung relevant werden. Aber Massenweise micro-Artikel anlegen für jedes Hospitz der Welt nur um es zu haben? Ich kenne Hospitze ich kenne Kinderhospitze... sie sind teilweise liebevoll eingerichtet und für betroffene und Angehörige eine Große hilfe aber ich bezweifle bei jedem einzelnen eine enzyklopädische Relevanz der speziellen Einrichtung. MfG -- Mephisto - Disk Ich bin der Geist, der stets verneint 10:34, 4. Sep. 2014 (CEST)

So, dann nochmal sachlich:

  • Wieviele Kinderhospize gibt es, also wie groß ist der potentielle Anwendungsbereich? Der Bundesverband Kinderhospize hat ca. 70 Mitglieder
  • Sind wirklich alle Kinderhospize gemeint, oder wird nach ambulaten und stationären Hospizen unterschieden?
  • Was unterscheidet die Bedeutung von Kinderhospizen zu allgemeinen Hospizen?
  • Was unterscheidet die Bedeutung von Hospizen generell zu anderen Heilstätten, welche keine Grundversorgung der Bevölkerung absichern.

Und dann was aus meiner Umgebung. Das Kinderhospiz Sonnenhof - für sich von zweifelhafter Relevanz. Wenn man aber die wochenlange mediale Aufmerksamkeit für die Spendenkampagne zu Gunsten der Björn-Schulz-Stiftung in einem der größten Berliner Radiosender erlebt, und das seit mind. 2 Jahre lang, und den BAMBI für Jürgen Schulz für sein Engagement dabei betrachtet, gibt es genügend Gründe, um in einer Einzelfallprüfung gemäß WP:RK das Thema zu bestätigen. Aber sowas haben nicht die anderen 70 Hospize, darum kann man das nicht pauschalieren, und bloße Existenz reicht bei kaum einem Thema.Oliver S.Y. (Diskussion) 10:56, 4. Sep. 2014 (CEST)

Forschungsprojekte[Bearbeiten]

Im Diskussionsseitenarchiv fand ich meine Bitte schon vorformuliert:

Geantwortet wurde damals leider nicht. Warum nur solche bedeutungsreicheren Projekte als Beispiele genannt werden, ergibt sich aus einer Diskussion von 2008:

Ich stimme aber dem Beitrag von 2010 zu. Die jetzige Formulierung hilft jemandem, der wissen will, ob ein Projekt relevant ist, zu wenig weiter, da zu unklar ist, wo die Grenze gezogen wird. -- 129.247.247.240 11:16, 9. Sep. 2014 (CEST)

Die Formulierung macht klar, dass hohe Anforderungen an die Relevanz von Projekten gestellt werden. Ein Projekt als solches hat so gut wie keine Chance, erst wenn es Ergebnisse gibt, kann über Relevanz nachgedacht werden. Einzelne Projekte, die Folgen für die Fachwissenschaft haben, sind als solche auch noch nicht relevant. Nur Bedeutung nach außen, über die eigene Wissenschaft hinaus, kann eigenständige Relevanz verleihen. Ansonsten ist es sinnvoller, die Forschungsarbeit im Artikel über das jeweilige wissenschaftliche Feld einzuarbeiten, nicht aber einen eigenen Artikel zu verfassen. Grüße --h-stt !? 16:23, 10. Sep. 2014 (CEST)

Sportfunktionäre[Bearbeiten]

Wann sind Sportfunktionäre relevant? --Rugby89 (Diskussion) 22:24, 14. Sep. 2014 (CEST)

Symbol support vote.svg Pro, würde mich auch interessieren, schließe mich daher der Frage an. --DonPedro71 (Diskussion) 23:08, 14. Sep. 2014 (CEST)

Wenn sie eine nachhaltige Medienresonanz erhalten.--MfG Kriddl Bitte schreib mir etwas. 05:00, 15. Sep. 2014 (CEST)

Das kann man ja in viele Richtung interpretieren. Gibt es dafür auch ein paar "handfeste" Kriterien? Kann man es vlt. von Ämtern abhängig machen? z.B. die Präsidenten von Sportverbänden auf Bundes- und Landesebene? --Rugby89 (Diskussion) 09:20, 15. Sep. 2014 (CEST)
Meinst Du nicht, dass es da von Sportart zu Sportart himmelweite Unterschiede gibt? Der DFB-Präsident ist was komplett anderes, als sein Pendent in der Sportart Sackhüpfen (war aber immerhin mal olympisch).--MfG Kriddl Bitte schreib mir etwas. 09:22, 15. Sep. 2014 (CEST)
Wie wäre es damit: Präsidenten von olympischen Sportverbänden auf Bundes- und Landesebene sind relevant? Ich verstehe deine Anmerkung, aber es muss doch genauere Anhaltspunkte geben als eine nachhaltige Medienresonanz. Was heißt denn eigentlich nachhaltige Medienresonanz? --Rugby89 (Diskussion) 11:40, 15. Sep. 2014 (CEST)

Absolut dagegen! Präsident Rugby Sachsen sollte nicht reichen. Herrschaftszeiten... will hier echt jeder nur mitarbeiten um seinen eigenen Arsch irgendwie in Wikipedia reinzubekommen. Selbst die Admins hier machen nur mit um möglichst viele ihrer erfolge irgendwie hier unterzubekommen. dass wird echt lächerlich. Vielleicht sollte doch die Foundation endlich Superprotectüber alles werfen und eine Redaktion einsetzen, damit sie richtig Kohle scheffeln können. Wenn jeder hier eh nur sein Ego-Marketing betreibt. -- Mephisto - Disk Ich bin der Geist, der stets verneint 11:58, 15. Sep. 2014 (CEST)

Das trägt jetzt aber nicht sehr zur Diskussion bei. Ich bin nicht der Präsident von Rugby Sachsen ;-) Sehen das denn alle so, dass man keine Kriterien festlegen kann. Zumindest ein Grundgerüst. (min. Mitgliederzahl, olympisch, etc.) --Rugby89 (Diskussion) 12:45, 15. Sep. 2014 (CEST)
Ich denke schon, dass man spezielle RK festlegen könnte, nur ist mir nicht klar, warum das notwendig sein sollte. Wenn die einzige Besonderheit einer Person darin besteht, dass sie Vorsitzender eines Verbandes einer olympischen Randsportart mit x Mitgliedern ist, dann ist das meiner Meinung nach zu wenig für einen WP-Artikel. Das würde dann nämlich in Richtung eines allgemeinen Personenverzeichnisses gehen, was WP aber nicht ist. Insofern halte ich die allgemeinen RK für diese Personengruppe für völlig ausreichend. --JLKiel 13:06, 15. Sep. 2014 (CEST)

Systematik[Bearbeiten]

Vermutlich wird die bestehende Ordnung von mir nicht erschüttert werden, aber vielleícht kann es mir wenigstens jemand erklären: Wieso gibt es Lebewesen unter 5.) und Personen erst unter 8.) ? Sind Personen keine Lebewesen? Falls nicht [;-)], wäre dann nicht 6.) logischer als 8.) gewesen? Mit leicht irritierten Grüßen, --Kolya (Diskussion) 20:17, 17. Sep. 2014 (CEST)

Ähnliches hatte mich auch schon irritiert. Die Seite ist so umfangreich, dass eine inhaltlich sinnvolle Systematik schwierig bis unmöglich wäre, daher sind die Einzelkapitel alphabetische sortiert. Ist mir auch nicht sofort aufgefallen, wenn man es aber weiß, erleichtert es das Finden von Sachen ;-) -- Perrak (Disk) 23:21, 17. Sep. 2014 (CEST)