Wiktorija Rybalko

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wiktorija Rybalko (ukrainisch Вікторія Рибалко, engl. Transkription Viktoriya Rybalko; * 26. Oktober 1982) ist eine ukrainische Weitspringerin.

Bei den Europameisterschaften 2006 in Göteborg wurde sie Vierte. Im Jahr darauf wurde sie Siebte bei den Halleneuropameisterschaften in Birmingham und Elfte bei den Weltmeisterschaften in Ōsaka. Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking schied sie ebenso in der Qualifikation aus wie bei den Weltmeisterschaften 2009 in Berlin.

2010 wurde sie Achte bei den Hallenweltmeisterschaften in Doha und erneut Vierte bei den Europameisterschaften in Barcelona.

Persönliche Bestleistungen[Bearbeiten]

  • Weitsprung: 6,82 m, 21. Juli 2006, Kiew
    • Halle: 6,74 m, 28. Januar 2007, Moskau

Weblinks[Bearbeiten]