Wildgehege

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wildgehege dienen der Haltung von Wildtieren und haben in erster Linie eine touristische und gastronomische Funktion, seltener auch die der Erhaltung gefährdeter Wild- und Haustierarten, wobei eine artgerechte Haltung gewährleistet sein sollte.

Ein solches Wildgehege ist zum Beispiel das Eiszeitliche Wildgehege Neandertal.

Die ersten Wildgehege entstanden im Vereinigten Königreich und später in dessen Kolonien als Gebiete für die Jagd von Adligen und vermögenden Industriellen im 19. Jahrhundert.

Weblinks[Bearbeiten]