Rossberg (Zentralschweizer Voralpen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Wildspitz)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gnipen
Abbruchstelle am Rossberg (2004)

Abbruchstelle am Rossberg (2004)

Höhe 1'580 m ü. M.
Lage Kantonsgrenze Kanton Schwyz / Kanton Zug, Schweiz
Gebirge Schwyzer Voralpen
Koordinaten 685346 / 21506647.0811111111118.56251580Koordinaten: 47° 4′ 52″ N, 8° 33′ 45″ O; CH1903: 685346 / 215066
Rossberg (Zentralschweizer Voralpen) (Schwyz)
Rossberg (Zentralschweizer Voralpen)
Abbruchstelle von oben

Abbruchstelle von oben

Der Rossberg ist ein Bergkette in den Kantonen Schwyz und Zug. Sie hat drei Gipfelpunkte, die höchste Erhebung ist der mittlere Gipfelpunkt, der Wildspitz (1580 m[1]), im Osten der bewaldete Chaiserstock (1426 m[1]), und im Westen der kahle Gnipen (1567 m[1][2]). Dazwischen liegen einige Nebengipfel, die Schartenhöhe ist allgemein aber nicht gross.

von Norden gesehen: Rossberg ganze linke Bildhälfte (rechts Rigi)

Geologie und Bergstürze[Bearbeiten]

Rossberg vom Mythen aus Südosten gesehen, links im Nebel Goldau, rechts Aegerisee

Der Rossberg setzt sich aus Schichten der unteren Süßwassermolasse zusammen. Am Rossberg sind in historischer und vorhistorischer Zeit diverse Bergstürze niedergegangen. Der bekannteste ist der Bergsturz von Goldau aus dem Jahre 1806, der unterhalb des Gnipen abbrach und die Dörfer Goldau und Röthen fast vollständig zerstörte.

In der Abbruchnische des Bergsturzes von Goldau erhält man einen bemerkenswerten Einblick in die Schichtung der Unteren Süsswassermolasse mit ihrer charakteristischen Abfolge aus Nagelfluh, Sandstein und Mergel. Am Rossberg lässt sich zudem eine einzigartige Serie diverser Waldentwicklungs-Stufen beobachten, die sich auf dem Blockschuttareal seit dem Niedergang des Goldauer Bergsturzes entwickelt hat.

Der Hauptgrat ist zugleich die Kantonsgrenze zwischen dem Kanton Zug und dem Kanton Schwyz.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Swisstopo; 50'000 Karte Rotkreuz 235T Ausgabe 2003
  2. Auf der Kartenausgabe 1991, und früher, findet sich die Höhenangabe 1568 m

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Rossberg (Zentralschweizer Voralpen) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien