Wilhelm Bendz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilhelm Bendtz, um 1830

Wilhelm Ferdinand Bendz (* 20. März 1804 in Odense; † 14. November 1832 in Vicenza) war ein dänischer Maler, der als Genre- und Porträtmaler des Goldenen Dänischen Zeitalters bekannt wurde. Er war ein Schüler von Christoffer Wilhelm Eckersberg und strebte eine Vereinigung von Porträt-, Genre- und Historien-Malerei an. Bendz starb 28-jährig während seiner ersten Italienreise an einer Lungenentzündung.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wilhelm Bendz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien