Wilhelm Karges

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wilhelm Karges (* 1613 oder 1614, Geburtsort unbekannt; † 27. November 1699 in Berlin) war ein deutscher Organist und Komponist der norddeutschen Orgelschule.

Leben und Werk[Bearbeiten]

Über Karges’ frühe Zeit liegen wenig gesicherte Erkenntnisse vor; möglicherweise war er Hofkapellmeister in Stockholm. Er wirkte ab 1645 am brandenburgischen Hof zu Königsberg und wurde ein Jahr später als Domorganist oder Komponist fest angestellt.

Von Karges sind vier oder sechs Orgelwerke erhalten, darunter sowohl Choralbearbeitungen als auch freie Stücke.

Weblinks[Bearbeiten]