Wilhelm von Hessen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wilhelm von Hessen-Kassel zu Rumpenheim

Wilhelm von Hessen (* 24. Dezember 1787 in Biebrich; † 5. September 1867 in Kopenhagen) war Titular-Landgraf von Hessen-Kassel aus der Seitenlinie Hessen-Rumpenheim und Gouverneur von Kopenhagen.

Leben[Bearbeiten]

Wilhelm von Hessen-Kassel zu Rumpenheim

Wilhelm war der älteste Sohn des Titular-Landgrafen Friedrich III. von Hessen-Kassel-Rumpenheim (1747–1837) aus dessen Ehe mit Karoline Polyxene von Nassau-Usingen (1762–1823), Tochter des Fürsten Karl Wilhelm von Nassau-Usingen.

Der Prinz erbte 1837 von seinem Vater den Titel eines Landgrafen sowie gemeinsam mit seinen Geschwistern das Rumpenheimer Schloss. Den Bestimmungen seines Vaters entsprechend begann unter Wilhelm die Tradition der „Rumpenheimer Familientage“, bei denen sich die Familie alle zwei Jahre zu einem Treffen auf dem Schloss zusammenfand. Von Bedeutung wurde dies deshalb, da sich unter Wilhelms Nachkommen ein Großteil der europäischen Monarchen des 19. und 20. Jahrhunderts befanden.

Wilhelm wurde zunächst kurhessischer General der Infanterie und Inhaber des 2. hessischen Infanterieregiments, später General à la suite in dänischen Diensten und Gouverneur von Kopenhagen. Nachdem die nicht standesgemäßen Nachkommen des Kurfürsten Friedrich Wilhelm I. von der Nachfolge in Hessen-Kassel ausgeschlossen waren, wurde Wilhelm präsumtiver Thronfolger in Hessen-Kassel.

Nachkommen[Bearbeiten]

Am 10. November 1810 heiratete Wilhelm auf Schloss Amalienborg in Kopenhagen Prinzessin Louise Charlotte von Dänemark (1789–1864), Tochter des dänischen Erbprinzen Friedrich. Aus der Ehe gingen sechs Kinder hervor:

  • Karoline (1811–1829)
  • Marie (1814–1895)
∞ 1832 Prinz Friedrich August von Anhalt-Dessau (1799–1864)
∞ 1842 Herzog Christian von Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg (1818–1906), späterer König Christian IX. von Dänemark
∞ 1. 1844 Großfürstin Alexandra von Russland (1825–1844)
∞ 2. 1853 Prinzessin Anna von Preußen (1836–1918)
∞ 1854 Baron Carl Frederik von Blixen-Finecke (1822–1873)
  • Sophie (*/† 1827)

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Wilhelm von Hessen-Kassel – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien