Willi Wiberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willi Wiberg (im Original Alfons Åberg) ist eine schwedische Kinderbuchreihe, die von Gunilla Bergström geschrieben wird. Seit 1972 wurden mehrere Millionen Exemplare verkauft. Die Willi-Wiberg-Bücher werden in mehreren Ländern in insgesamt 27 Sprachen und zehn Dialekten herausgegeben.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt[Bearbeiten]

Willi Wiberg ist ein kleiner Junge, der mit seinem lieben, etwas zerstreuten und tapsigen Vater in der Vorstadt lebt. In den Büchern über Willi wird beschrieben, wie er allerlei Alltagssituationen erlebt und wie er sie meistert. Manchmal behandeln die Bücher auch Ausflüge ins Reich der Fantasie; der richtige Umgang mit Monstern und anderen Ungeheuern wird erklärt.

Bücher[Bearbeiten]

  • 1972 Gute Nacht, Willi Wiberg
  • 1973 Pass auf, Willi Wiberg!
  • 1975 Mach schnell, Willi Wiberg
  • 1976 Willi und sein heimlicher Freund
  • 1977 Ganz schön schlau, Willi Wiberg
  • 1978 Willi Wiberg und das Ungeheuer
  • 1979 Wer rettet Willi Wiberg?
  • 1981 Bist du feige, Willi Wiberg?
  • 1982 Nur Mut, Willi Wiberg
  • 1983 Du siehst Gespenster, Willi Wiberg
  • 1984 Viel Spass, Willi Wiberg
  • 1985 Willi Wiberg spielt doch nicht mit Mädchen
  • 1986 Jetzt wird gefeiert, Willi Wiberg
  • 1987 Guten Tag, Herr Zauberer Willi
  • 1988 Willi Wiberg kann jetzt Schleifen machen
  • 1989 Was sagt dein Papa, Willi Wiberg?
  • 1992 Mehr Monster, Willi Wiberg
  • 1993 Was schenkst du deinem Papa, Willi Wiberg?
  • 1997 Wie gut, dass Papa Willi Wiberg hat
  • 1998 Wir bauen eine neue Welt, Willi Wiberg
  • 2003 Wo bist du, Willi Wiberg?
  • 2006 Hör zu, was ich erzähle, Willi Wiberg!
  • 2011 Bist du König, Willi Wiberg?

Filme[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]