William Bruce Davis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
William Bruce Davis (2011)

William Bruce Davis (* 13. Januar 1938 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Schauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Bekannt wurde er durch seine Rolle als „Krebskandidat“ in der US-amerikanischen Fernsehserie Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI. Daneben hatte er Auftritte in der Serie Stargate – Kommando SG-1, im Actionthriller Killing Moon (2000), im Thriller Out of Line (2001), im Actionthriller Das Denver-Attentat (2002), und in den Horrorfilmen Snakehead – Der Schrecken aus dem See (2004) und The Messengers (2007). Davis hatte auch einen Kurzauftritt in Stephen Kings Es (1990). 2012 stand er neben Jessica Biel, Stephen McHattie und Jodelle Ferland im Mystery-Thriller The Tall Man vor der Kamera.[1]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. SXSW 2012: The Tall Man Finds a Home