William Charles Lunalilo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
William Charles Lunalilo 1873 oder 1874

William Charles Lunalilo (* 31. Januar 1835 in Pohukaina, Oahu, Königreich Hawaiʻi; † 3. Februar 1874) war vom 8. Januar 1873 bis zu seinem Tod König von Hawaii. Er war ein entfernter Nachfahre von Kamehameha I.

Kamehameha V. verstarb 1872 als letzter seiner Dynastie. Da es somit keinen rechtmäßigen Nachfolger gab, wurde eine Königswahl durchgeführt, die einen Adeligen des Landes zum König krönen sollte. Der damals 38 Jahre alte und in der Bevölkerung sehr beliebte Lunalilo wurde in dieser Volksabstimmung zum König gewählt und trat am 1. Januar 1873 seine Regentschaft an.

Bereits 13 Monate nach seiner Krönung verstarb Lunalilo. Als Nachfolger wurde David Kalākaua gewählt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: William Charles Lunalilo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien