William Livingston

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
William Livingston.jpg

William G. Livingston (* 30. November 1723 in Albany, New York; † 25. Juli 1790 in Elizabeth, New Jersey) war der erste Gouverneur von New Jersey während der Amerikanischen Revolution und einer der Unterzeichner der Verfassung der Vereinigten Staaten.

William Livingston wuchs bei seiner Großmutter mütterlicherseits auf, ehe er sich mit 14 Jahren zu einer Karriere in der Rechtsprechung entschied. Nachdem er seine Ausbildung an der Yale University 1741 abschlossen hatte, wurde er 1748 in den Anwaltsstand erhoben und begann in New York als Anwalt zu praktizieren. 1760 heiratete er und zog nach Elizabethtown. Von Juli 1774 bis Juni 1776 war er Mitglied des Ersten Kontinentalkongress. Im September 1776 erhielt er den Auftrag, die Milizen zum Schutz der Kolonien zu führen. Im selben Jahr wurde er der erste Gouverneur von New Jersey. Er behielt sein Amt bis zu seinem Tod 1790 inne.

Weblinks[Bearbeiten]