William Spottiswoode

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
William Spottiswoode

William Spottiswoode (* 11. Januar 1825 in London; † 27. Juni 1883 ebenda) war ein englischer Mathematiker und Physiker.

Spottiswoode war 1870 Präsident der London Mathematical Society und 1878 Präsident der Royal Society.

Werke[Bearbeiten]

  • Elementary theorems relating to determinants. London: Longman, Brown, Green, and Longman, 1851.
  • Polarisation of light. London: Macmillan, 1874.
  • Die Mathematik in ihren Beziehungen zu den anderen Wissenschaften. Leipzig: Quandt & Haendel, 1879.

Weblinks[Bearbeiten]