William Steinkamp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

William Steinkamp (* 9. Juni 1953 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Cutter.

Der Sohn des Schnittmeisters Fredric Steinkamp hatte in den 1970er Jahren das Handwerk unter der Anleitung seines Vaters erlernt und arbeitete ihm bei A-Produktionen wie Bobby Deerfield - der Himmel kennt keine Günstlinge und Fedora zu. Anschließend kollaborierten Vater und Sohn Steinkamp gleichberechtigt bei nahezu sämtlichen Folgearbeiten bis Die Firma. Seitdem war er alleinverantwortlich tätig. William Steinkamp schnitt ausschließlich hochwertige Mainstream-A-Produktionen der unterschiedlichsten Genres, darunter immer wieder Filme Sydney Pollacks, und gilt als einer der wichtigsten und gefragtesten Cutter Hollywoods.

In seiner bisherigen Karriere war Steinkamp drei Mal für den Oscar nominiert.

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]