William Theed der Jüngere

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

William Theed der Jüngere (* 1804 in Trentham, Staffordshire; † 9. September 1891 in Kensington) war ein englischer Bildhauer. Er war der Sohn des Bildhauers und Malers William Theed der Ältere (1764–1817).

Nach seinem Studium an der Royal Academy School arbeitete Theed für den Bildhauer Edward Hodges Baily. Im Jahr 1826 ging er nach Rom, wo er 22 Jahre blieb und unter anderem bei Bertel Thorvaldsen und John Gibson arbeitete.

Theed hat vor allem Porträtstatuen und Büsten geschaffen.

Werke[Bearbeiten]

Afrika am Albert Memorial
Prinz-Albert-Denkmal in Coburg