William Yorzyk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

William Albert Yorzyk (* 29. Mai 1933) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Schwimmer.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne wurde er Olympiasieger über 200 m Schmetterling. Er war damit der erste Goldmedaillengewinner über diese Strecke. In seiner Laufbahn stellte er insgesamt 11 Weltrekorde auf. Im Jahr 1971 wurde er in die Ruhmeshalle des internationalen Schwimmsports aufgenommen.

Weblinks[Bearbeiten]