Wimbledon Championships 1884/Herreneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1884
Herreneinzel
Dameneinzel
Herrendoppel
Damendoppel
Mixed
Wimbledon Championships
Herreneinzel
188318841885

Herreneinzel der Wimbledon Championships 1884.

Die Challenge Round gewann der Titelverteidiger William Renshaw gegen Herbert Lawford, der zuvor das All-Comers-Finale gegen Charles Walder Grinstead für sich entschieden hatte.

Challenge Round[Bearbeiten]

  Challenge Round
               
   Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Lawford 0 4 7  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Renshaw 6 6 9  

All-Comers-Wettbewerb[Bearbeiten]

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = Walkover

Viertelfinale, Halbfinale, Finale[Bearbeiten]

Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Milne 3 3 5  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Renshaw 6 6 7      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Renshaw 6 4 2 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. W. Grinstead 5 4 7 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. W. Grinstead 2 6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. de S. H. Browne 7 6 5 4 1          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. W. Grinstead 5 6 2 7  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. C. Taylor 8 1 4          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Lawford 7 2 6 9  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Chipp 10 6 6          Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Chipp 5 4 4    
     Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Lawford 7 6 6      
 

Obere Hälfte[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Milne 6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. C. Maxwell Scott 1 4 3      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Milne 9 8 1 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. T. Ryves 3 1 4    Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland O. Milne 7 6 6 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland O. Milne 6 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. Milne 3 3 5  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Renshaw 6 7 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Renshaw 6 6 7  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. L. Williams 3 5 1      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Renshaw 6 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland G. A. Montgomerie    Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland B. Cokayne 2 1 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland B. Cokayne w. o.        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Renshaw 6 4 2 3
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. J. Stanley 6 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. W. Grinstead 2 6 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland B. Follet 0 3 1      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. J. Stanley 8 4 3 3  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. W. Grinstead w. o.    Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. W. Grinstead 6 6 6 6  
 Vereinigte Staaten 38Vereinigte Staaten R. Sears        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. W. Grinstead 5 4 7 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. W. M. White 5 6 4 6 7        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. de S. H. Browne 7 6 5 4 1  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. I. Cramer-Roberts 7 0 6 2 5      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. W. M. White 0 1 0
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. de S. H. Browne 6 6 7      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. de S. H. Browne 6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. C. Stewart 3 1 5    

Untere Hälfte[Bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. L. Rawson 7 2 6 4 1  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Bowes-Lyon 5 6 3 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland P. Bowes-Lyon 6 6 5 4 7  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. C. Taylor 6 6 6      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. C. Taylor 3 3 7 6 9  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. Wigram 1 3 1        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland W. C. Taylor 8 1 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Chipp 6 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Chipp 10 6 6  
 Vereinigte Staaten 38Vereinigte Staaten A. L. Rives 1 2 1      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Chipp 6 2 6 3 7
 Vereinigte Staaten 38Vereinigte Staaten J. Dwight 6 6 6      Vereinigte Staaten 38Vereinigte Staaten J. Dwight 1 6 3 6 5  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland F. J. Ridgway 2 1 1        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Chipp 5 4 4
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Lawford 6 6 7        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Lawford 7 6 6
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. W. W. Wilberforce 1 3 5      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Lawford 6 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland J. R. Deykin      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. C. Thomson 1 1 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland R. C. Thomson w. o.        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Lawford
       frei  
     frei
     frei  
 

Quelle[Bearbeiten]

  • Barrett, J.: Wimbledon: The Official History of the Championships. Harper Collins Publishers, London 2001, ISBN 978-0007117079, S. 246