Wimbledon Championships 1900/Dameneinzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wimbledon Championships 1900
Herreneinzel
Dameneinzel
Herrendoppel
Damendoppel
Mixed
Wimbledon Championships
Dameneinzel
189919001901

Dameneinzel der Wimbledon Championships 1900.

Blanche Bingley-Hillyard errang gegen Charlotte Cooper in der Challenge Round ihren sechsten Titel.

Challenge Round[Bearbeiten]

  Challenge Round
                         
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. Cooper 6 4 4  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland B. Bingley-Hillyard 4 6 6  

All-Comers-Wettbewerb[Bearbeiten]

Zeichenerklärung[Bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover
Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Robb 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland A. Pickering 3 4      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. Robb 3 7  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. Cooper 7 6    Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. Cooper 6 9  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Horncastle 5 2        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. Cooper 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland B. Tulloch 6 2 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. L. Austin-Greville 1 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland H. Smythe 3 6 1      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland B. Tulloch 5 0
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. L. Austin-Greville 5 6 6    Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. L. Austin-Greville 7 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland E. J. Bromfield 7 4 3        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland C. Cooper 8 5 6
 Vereinigte Staaten 44Vereinigte Staaten M. Jones 6 6        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. L. Martin 6 7 1
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland U. Templeman 3 4      Vereinigte Staaten 44Vereinigte Staaten M. Jones 5 2  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Mrs. G. E. Evered 6 9    Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Mrs. G. E. Evered 7 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland T. Lowther 3 7        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland Mrs. G. E. Evered 0 2
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Douglass w. o.        Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. L. Martin 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. W. Fisher      Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland D. Douglass 4 3
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. L. Martin 6 6    Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland M. L. Martin 6 6  
 Vereinigtes Konigreich 1801Vereinigtes Königreich Großbritannien und Irland "Ireland" 0 2  

Quelle[Bearbeiten]

  • Barrett, J.: Wimbledon: The Official History of the Championships. Harper Collins Publishers, London 2001, ISBN 978-0007117079, S. 257